Frauenfussball

Komet läuft mit den YB-Frauen auf

   Artikel anhören
"Wir lieben die Fussball" ist das Motto der neuen Kampagne von Komet für die YB-Frauen.
© Komet
"Wir lieben die Fussball" ist das Motto der neuen Kampagne von Komet für die YB-Frauen.
Die Werbeagentur Komet wirbt seit Jahren für die Berner Young Boys, neu ist sie offizielle Partnerin der YB-Frauen.
Nachdem Komet den YB-Männern mit ihrer prophetischen «YBELIEVE»-Kampagne bereits den Glauben an den Meistertitel eingehaucht hat, will die Berner Werbeagentur nun auch die YB-Frauen zu neuen Höhen führen – zumindest was die Werbung fürs Frauenfussball-Sponsoring betrifft. Denn während die deutsche Commerzbank den Frauenfussballerinnen bereits attestierte, Rossschwänze anstelle von Eiern zu haben, gibt es hierzulande bisher nichts Vergleichbares. Kurzum: Eine in ihrer Grundhaltung ebenso sympathische wie zukunftsweisende Kampagne, die sich – nicht ganz uneigennützig – auch bestens zu PR-Zwecken in eigener Sache nutzen lässt. 


Nun aber hat die Berner Agentur eine gendergerechte Kampagne entwickelt, die den bis heute selbstverständlichen Anspruch, dass der Fussball (auch grammatikalisch) maskulin ist, grundsätzlich in Frage stellt. Und zwar auf dermassen irritierende Weise, dass man einfach hinschauen muss – erst recht, wenn die Kampagnenbotschaft an eher ungewöhnlichen Orten wie der aareseitigen Fassade von Komet nach aussen getragen wird.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats