Festland

Mit einer E-Scooter-Flotte für EWB neue Lehrlinge angelockt

© zvg.
Das Elektrizitäts- und Wasserwerk der Stadt Buchs (EWB) bietet ebenso vielseitige wie zukunftsstarke Lehrstellen an – und steht wie alle Arbeitgeber trotzdem vor der Herausforderung, diese mit guten Bewerberinnen und Bewerbern zu besetzen. Festnd half ihm dabei.

Um mehr junge Menschen auf die Vorteile einer Berufslehre als Elektroinstallateur/in oder Kaufmann/Kauffrau aufmerksam zu machen, hat Festland gemeinsam mit dem EWB einen zusätzlichen Vorteil kreiert: Ab sofort erhalten alle Lernenden ihren eigenen E-Scooter.

© zvg.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei EWB:


Germaine Hiltbrunner (Leiterin Marketing), Gordana Gessner (Leiterin Human Resources), Christina Haltiner (Lehrlingsverantwortliche)

Verantwortlich bei Festland:


Andi Ackermann (Host), Othmar Geser (Product Lead), Elena Neff (Process Lead), Marco Casile (Concept/Text), Nina Engeler (Design), Kevin Wildhaber (Video/Photo), Rouven Niedermaier (Interaction)
Die neue Trotti-Flotte ist seit Mitte August in Buchs unterwegs. Der spezielle Job Benefit steht auch im Zentrum der von Festland kreierten Recruiting-Kampagne mit Ads auf Snapchat und Instagram, Plakaten und Flyern an Schulen sowie einem Trailer-Video im Lehrstellen-Portal Yousty.

stats