Festland

Badespass fängt auf Plakat an

   Artikel anhören
© zVg.
„Mehr Badispass mit dem Badipass“ verspricht die Stadt St. Gallen. Die Agentur Festland hat eine Kampagne zum Start der Freibadsaison entwickelt.
Die Kampagne bewirbt das Saisonabo für alle vier städtischen Freibäder – das Freibad Lerchenfeld, das Freibad Rotmonten, das Gemeinschaftsbad Dreilinden und das Familienbad Dreilinden. Die Botschaft: Mit dem Saisonpass geht man öfter in die Badi und hat so viel mehr Badispass – mehr von der Glacé, mehr von der Luftmatratze, mehr vom Sprungbrett, mehr von den Badeflossen und so weiter.
© zVg.
Die Kampagne läuft auf paarweise gebuchten Strassenplakaten, POS-Steller, animierte Passenger-Ads in den St.Galler Stadtbussen sowie weitere digitale Werbemittel für Facebook, Instagram und Twitter.
Kampagnenverantwortliche

Verantwortlich bei Stadt St.Gallen: Roland Hofer (Leiter Bad- und Eisanlagen); Roman Bottlang (Leiter Marketing und Events Sport); Alexandra Heeb (Praktikantin Sport). Verantwortlich bei Festland: Andi Ackermann (Host); Othmar Geser (Product Lead); Elena Neff (Process Lead); Patrick Meyer (Concept); Joel Sanguanini (Design/Interaction).




stats