Feinheit

Köbi Kuhn warnt vor Wettfieber

   Artikel anhören
Titel der Anti-Sportwettenkampa: "Informier Dich, wenn das Spiel mit Dir spielt"
© Screenshot Youtube
Titel der Anti-Sportwettenkampa: "Informier Dich, wenn das Spiel mit Dir spielt"
Die Zürcher Agentur Feinheit hat sich eine Präventionskampagne ausgedacht, die die Suchtgefahren von Sportwetten mit Fokus auf Fussballwetten thematisiert.

Auf Ereignisse rund um den Fussball wird angeblich am häufigsten gewettet. Deshalb soll die "Sensibilisierungskampagne", die auf Risiken eines problematischen Verhaltens bei Sportwetten aufmerksam macht, vor allem ein fussballaffines Publikum ansprechen.



Damit das gelingt, wurde Ex-Nati-Trainer Köbi Kühn als Botschafter gewonnen werden. Ein mit ihm produzierter Videoclip thematisiert im Zusammenspiel mit der Geschichte eines Suchtbetroffenen die Probleme, wenn das Wettfieber überhandnimmt. Der Spot lief beziehungsweise läuft mit der Unterstützung von sechs Deutschschweizer Super League-Clubs einmalig in deren Fussballstadien am vergangenen und am kommenden Wochenenden sowie bei Liveübertragungen im Fernsehen und Online-Bereich.


Absender der Kampagne ist das Beratungsangebot Spielen ohne Sucht, das sich an Glücksspielende im Allgemeinen und im Kampagnenzeitraum spezifisch an Sportwettende richtet. Sämtliche Inhalte sind auf sos-spielsucht.ch zu finden. Die Kommunikationsoffensive ist Teil des Programms zur Glücksspielsuchtprävention, das Sucht Schweiz und die Perspektive Thurgau im Auftrag von 16 Deutsch­schweizer Kantonen realisieren.

stats