FCZ

Zum neuen Hauptsponsor nun auch zwei neue Premium Partner

   Artikel anhören
Neben dem Zahlungsdienstleister DSCnet als Hauptsponsor (HORIZONT Swiss berichtete) kann der FC Zürich nun auch mit den zwei neuen Premium Partnern finam software&solutions ag und Massimo Cerutti SA in die neue Saison starten. InfrontRingier Sports & Entertainment, seit dem 1. Juli 2018 exklusiver Gesamtvermarkter des FCZ, ist es gelungen, die beiden Firmen für dieses Engagement zu überzeugen.
Damit sind ab 1. Juli 2019 drei von maximal vier Premium Partnerschaften beim Stadtclub vergeben. Dazu InfrontRingier-Geschäftsführer Martin Blaser: "Die Abschlüsse mit den zwei inhabergeführten Unternehmen freuen mich ausserordentlich. Sie sind das Resultat von intensiven und von gegenseitigem Vertrauen geprägten Gesprächen in den vergangenen Monaten. Ich bin überzeugt, dass die beiden Firmen mit ihrem substanziellen Engagement beim FC Zürich die Ziele, die sie damit verknüpfen, erreichen werden."


Das Engagement des Softwareentwicklungs- und -Integrationsunternehmens finam umfasst ab 1. Juli 2019 die Logo-Platzierung auf den Hosen der Spieler der 1. Mannschaft, den FCZ Academy-Teams U12-U21 und ebenso der Spielerinnnen der FCZ Frauen (NLA und U21). In der vergangenen Saison hatte die finam software&solutions ag bereits das Hauptsponsoring für die Cup-Kampagne des FCZ übernommen.

finam-Inhaber Andreas Grolp sagt: "Als langjähriger und leidenschaftlicher FCZ-Fan freue ich mich sehr, dass wir die Partnerschaft mit dem Stadtclub nach dem Cup-Sponsoring weiter ausbauen können und neben der ersten Mannschaft der Männer nun auch den Nachwuchs sowie die FCZ Frauen unterstützen werden." Und FCZ-Geschäftsführer Thomas Schönberger meint zur Partnerschaft: "Die finam software&solutions ag ist ein hochgeschätzter und verlässlicher Partner. Wir freuen uns sehr über die Kontinuität der Zusammenarbeit."

Cerutti "il Caffè" – umfangreich visualisiert

Ebenfalls ab 1. Juli 2019 läuft für vorerst drei Jahre das Sponsoring-Engagement der Massimo Cerutti SA mit ihrem Brand Cerutti "il Caffè". Das Logo wird künftig prominent auf den Stulpen der Spieler der 1. Mannschaft platziert. Das Tessiner Traditionsunternehmen profitiert mit seinem Engagement als Premium Partner von einem attraktiven und umfangreichen Leistungspaket. Als Titelsponsor der Promotion League verstärkt die bekannte Kaffeemarke damit ihr Sponsoring-Engagement im Schweizer Fussball.


Cerutti-Inhaber Massimo Cerutti hält fest: "Ich freue mich sehr auf die mehrjährige und umfassende Partnerschaft mit dem FC Zürich und InfrontRingier. Ich bin überzeugt, dass ich damit die Wahrnehmung der Marke und meiner Produkte im Wirtschaftsraum Zürich nachhaltig stärken und konsequent ausbauen kann."
stats