fastr

Auftritt von Migros' neuem Take Away "Frau Helvetia" gestaltet

Zur Eröffnung von "Frau Helvetia" brachte Francine Jordi akustisch Swissness in den HB Zürich.
© zvg
Zur Eröffnung von "Frau Helvetia" brachte Francine Jordi akustisch Swissness in den HB Zürich.
Themenseiten zu diesem Artikel:
"Frau Helvetia" ist das neue Take-away-Konzept der Migros Genossenschaft Zürich und bietet traditionelle, frische und saisonale Verpflegung für unterwegs an. fastr entwickelte in enger Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Migros Zürich für "Frau Helvetia" den Gesamtauftritt.

Für Freunde der Schweizer Küche entstand im Zürcher Hauptbahnhof nun der erste Laden von "Frau Helvetia". fastr entwickelte dazu Naming, Logo, CD, Website sowie Package Design. Bei der Entwicklung des Auftritts stand das Spannungsverhältnis zwischen Schweizer Esskultur und zeitgemässer Take-away-Verpflegung im Mittelpunkt.

"Frau Helvetia" hält im HB Zürich ab sofort täglich von 6.00 bis 21.00 Uhr mit viel Leidenschaft zubereitete Schweizer Spezialitäten bereit. Weitere Standorte werden in Kürze folgen.




stats