Farner

Die raren Tropfen von Al Mulinetto zum Mythos gemacht

   Artikel anhören
Drei Flaschen und eine Kampagne: Von Farner für Al Mulinetto
© Farner
Drei Flaschen und eine Kampagne: Von Farner für Al Mulinetto
Das kleine aber feine Weingut «Al Mulinetto» überrascht auch dieses Jahr mit einem sehr künstlerischen Auftritt. Federführend war Creative Director Markus Gut. 

Mythologie für Merlot

Die Dramatisierung der stets limitierten Auflage vom Merlot, Grappa und Nocino wurde mit Wesen aus der Mythologie umgesetzt. So ist der Merlot ebenso rar, wie die Gelegenheit besteht, einem Drachen zu begegnen. Oder der Nochino ist mit seinen 450 Flaschen so rar, wie die Gelegenheit besteht, einem Seeungeheuer über den Weg zu schwimmen.
© Farner

Kampagne mit drei Sujets

Die Illustrationen wurden in Zusammenarbeit mit Art Box, Amsterdam vom bekannten Holländischen Illustrator Silvan Steenbrink gemalt. Zum Einsatz kommen die drei Sujets als Poster und in Fachmagazinen. Die künstlerisch eigenständige Kampagne reiht sich somit sehr schön in den schon zigfach ausgezeichneten Auftritt von Al Mulinetto ein.


Die Teams
Verantwortlich bei Farner: Markus Gut (Gesamtverantwortung), Fabian Bertschinger (Creative Direction), Rebecca Gerritsen (Desktop).
Verantwortlich bei Al Mulinetto, Gordola Ticino: Fabio Zanini (Oenologie), Claudia Siegfried (Kommunikation). Verantwortlich bei Artbox Amsterdam:
Silvan Steenbrink (illustration).
stats