Fahrplan-Probleme

SBB setzen auf Crowdsourcing und Algorithmus-Ansätze von Daten-Nerds

zvg
Immer mehr Züge machen die Fahrplanplanung immer komplexer. und bringt das IT-System der SBB an seine Grenzen. Deshalb suchen die SBB neu Hilfe bei Daten-Cracks im Netz. Auf der Open-Data-Platform crowdAI.org schrieben sie deshalb einen Wettbewerb aus, berichtete Watson. Das Ziel: Einen Algorithmus für den Entscheidfindungsprozess bei der Erstellung von Fahrplänen zu entwickeln. Und testen, ob das so genannte Crowdsourcing tatsächlich nützlich sein kann.



stats