Facit Research-Studie

Deutsche Frauen halten Weleda für nachhaltigste Kosmetikmarke

Weleda rangiert laut Nachhaltigkeitsstudie Kosmetik 2019 von Facit Research vor Lavera und Kneipp
© Serviceplan
Weleda rangiert laut Nachhaltigkeitsstudie Kosmetik 2019 von Facit Research vor Lavera und Kneipp
Die Schweizer Herstellerin von zertifizierter Bio- und Naturkosmetik ist aus einer Online-Umfrage der Serviceplan-Tochter Facit Research als Sieger unter den nachhaltigsten Kosmetikmarken für Frauen hervorgegangen.

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstudie Kosmetik 2019 untersuchten die Marktforscher die ökologische Glaubwürdigkeit und Authentizität von Marken. Voraussetzung für die Teilnahme an der Umfrage unter etwa 2300 Kosmetikverwenderinnen: Die Nutzerinnen mussten eine der 35 erhobenen Marken mindestens einmal pro Monat verwenden.



Zu den Ergebnissen der Studie gehört, dass die Verbraucherinnen höhere Erwartungen an nachhaltige Kosmetik haben. Das reicht vom Verzicht auf unnötige Verpackungen über zertifizierte und natürliche Inhaltsstoffe bis hin zum Wunsch nach veganen Produkten. Von den Herstellern der Marke wird zudem soziales Engagement verlangt, regionale Produktion und der schonende Umgang mit Ressourcen.

Einer der Erfolgsfaktoren für Marken ist allerdings auch deren Kommunikation. "Was die Nachhaltigkeitskommunikation anbelangt, machen die Hersteller schon vieles richtig", meint Jens Cornelsen, Geschäftsführer von Facit Research. 19 Prozent der Kosmetikverwenderinnen geben an, bereits Informationen zum Thema Nachhaltigkeit wahrgenommen zu haben. "Damit ist das Thema Nachhaltigkeit sehr viel präsenter als im branchenübergreifenden Durchschnitt, der in den Jahren 2014 bis 2017 bei rund 15 Prozent lag", sagt Cornelsen.  


stats