Mavena

Dermatolgie-Spezialist will mit Oddity Asia Markteintritt in China schaffen

   Artikel anhören
© Hintergrundbild: Pexels
Der Dermatologie-Spezialist Mavena International AG expandiert nach China. Kein leichtes Unterfangen. Unterstützung bekommen die Schweizer dabei von Oddity Asia, einem Experten für den asiatischen Markt. Ziel der Zusammenarbeit sei es, durch einen Flagshipstore auf der E-Commerce-Plattform Tmall Global sowie Social-Media-Marketing Mavena in China zu etablieren, schreiben oddity Asia und Mavena in einer gemeinsamen Mitteilung.
Ihre lösungsorientierten Produkte zur Behandlung und Pflege von gereizter und geschädigter Haut würden sich perfekt in den florierenden Hautpflegemarkt Chinas einfügen und könnten dort echte Lücken schliessen, davon ist man bei Mavena überzeugt. Die Kooperation zwischen den beiden Unternehmen läuft bereits seit Sommer 2020. Der Full-Service-Partner mit Büros in Shanghai und Taipeh unterstütze die Hautpflege-Experten bei allen Schritten des Markteintritts, von der Strategie über Logistik, E-Commerce Operations und Customer Services bis hin zum Social Media-Marketing, heisst es weiter.

Andreas Sommer, CEO bei Mavena: “Der chinesischen Markt stellt uns vor grosse Herausforderungen, aber ich bin überzeugt, dass wir den Verbrauchern dort mit unseren hochwertigen Produkten einen klaren Mehrwert bieten können. Mit Oddity Asia haben wir einen sehr erfahrenen Partner an unserer Seite, der mit seiner Marktexpertise, lokalen Kontakten und einer guten Infrastruktur entscheidend zum Erfolg unseres Markteintritts beitragen wird.”

Laura Laubinger, Managing Director von Oddity Asia, über die Zusammenarbeit mit Mavena: “Wir freuen uns sehr, Mavenas Partner für den Markteintritt in China zu sein und sie bei der Umsetzung ihres Cross-Border E-Commerce-Geschäfts sowie ihrer Social-Media-Aktivitäten zu unterstützen. Wir setzen hohe Erwartungen in den Tmall Global Flagshipstore von Mavena und freuen uns, diese Partnerschaft in den kommenden Jahren noch weiter zu vertiefen.”
Über Mavena

Mavena International AG ist ein Schweizer Dermatologie Spezialist, der Behandlungs- und Pflegekonzepte für gereizte und geschädigte Haut entwickelt und vertreibt. In den Feldern von Neurodermitis, Psoriasis, juckender und sehr trockener Haut bietet Mavena teils patentierte Lösungen an, die eine schnelle Symptomverbesserung mit einer Stärkung der Hautbarriere kombinieren. Nachdem Mavena im Markt Schweiz erfolgreich zuhause ist, ist der Markteintritt in China Teil der Internationalisierungsstrategie. Weitere Informationen unter www.mavena.com 

Über oddity Asia

Oddity Asia ist ein Full-Service E-Commerce- und digitaler Partner für China und Südostasien. Mit Büros in Shanghai, Taipeh und Stuttgart unterstützen die insgesamt rund 60 Mitarbeiter europäische Marken bei Strategie, Vertrieb und Vermarktung ihrer Produkte in Asien. Als Teil der oddity Gruppe verbindet oddity Asia das Know-how des europäischen Marktes mit der lokalen Asien-Expertise und ist einer der wenigen internationalen zertifizierten Tmall-Gold-Partner. Zu den besonderen Stärken zählen Beratung und Markteintritts-Strategie, Digitales Marketing, E-Commerce Operations und Logistikabwicklung. Weitere Informationen unter https://www.oddity-asia.com/

Chris Tung, Alibaba CMO, German Version
© zvg
Mehr zum Thema
Interview mit Alibaba CMO Chris Tung

«Chinas 350 Millionen Konsumenten aus der Mittelschicht sind weltweit auf der Suche nach hochwertigen Produkten.»

Alibaba ist die Dimension von 74,1 Milliarden Dollar Umsatz, erzielt in 11 Global-Shopping-Festival-Tagen, inmitten einer wachsenden, besonders kaufkräftigen 350-Millionen-Konsumentenschaft Chinas. Alibabas CMO Chris Tung rät ergo, insbesondere KMUs aus aller Welt, zu einer eigenständigen China-Strategie. Im ausführlichen HORIZONT Swiss Interview mehr dazu und zu anderen spannenden Themen.


Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats