Event

Die NOAH Conference kommt nach Zürich

   Artikel anhören
Die Noah Conference kommt nach Zürich.
© Noah
Die Noah Conference kommt nach Zürich.
Nach UK und Deutschland findet die NOAH Conference neu auch in der Schweiz statt. Der Event soll vom 22. bis 23. September 2020 im The Circle ihre Türe öffnen.
Die Konferenz in Zürich ist ein exklusives Treffen hochrangiger Vertreter führender Digitalunternehmen, Investment-Fonds und Family Offices aus der Schweiz und dem restlichen Europa. Die NOAH Conference Zürich wird zum einen dem Schweizer Start-up-Ökosystem eine Plattform bieten. Zum anderen hilft sie dabei, Family Offices mit Europas erfolgreichsten Digitalunternehmen zusammenzubringen. Auf der Hauptbühne werden CEOs und Gründereinzigartige Einblicke in ihre Unternehmen geben und über die Trends diskutieren, die die Zukunft ihrer Branchen prägen. Auf der Start-up-Stage pitchen 80 Schweizer sowie weitere europäische Jungunternehmen um die besten Investments. Das Matchmaking-Tool NOAH Connect ermöglicht ausserdem zielgerichtetes Netzwerken der Teilnehmern - entweder auf der Konferenz oder auf einer der vielen Nebenveranstaltungen, wie beispielsweise dem Dinner, den Empfängen, Firmenbesuchen oder Workshops.

Am 24. September, dem Tag nach der Hauptveranstaltung der NOAH Conference Zürich, wird sich zum ersten Mal die Family Office Circle-Konferenz (FOC) anschließen. Bereits seit 2004 bringt die jährliche Veranstaltung eine exklusive Gruppe internationaler Family Offices mit ihrem privaten wie auch institutionellen Vermögen zusammen. Globale Vordenker bieten einzigartige Perspektiven auf die wichtigsten Anlagetrends, spezifische Anlagemöglichkeiten und andere für Family Offices relevante Themen. Die FOC dient Investoren zum Austausch, um mögliche Anlagen auszumachen, zu teilen und zu diskutieren.

Marco Rodzynek, Gründer und CEO der NOAH Conference fügt hinzu: "Investments sollten in erster Linie nicht dazu dienen, einen Return on Investment zu erzielen. Sondern sie sollen auch dazu beitragen, die Welt, in der wir leben, zu verbessern. Wir freuen uns deshalb sehr, auf der FOC unsere Changemakers-Initiative zu starten, beginnend mit einem Verzeichnis der wichtigsten privaten wie öffentlichen Initiativen, die zur Verbesserung der Welt beitragen. Einige der interessantesten Changemaker werden ihre Projekte dann am Nachmittag des 24. September vorstellen."

Die Teilnahme am FOC ist ausschliesslich für Investoren aus Family Offices und für ausgewählte Staatsfonds, (Finanz-)Stiftungen und Pensionsfonds offen. Vertreter von Banken und Dienstleistern sind nur als eingeladene Referenten auf der exklusiven Privatveranstaltung zugelassen.

Die FOC und NOAH arbeiten im Rahmen der anstehenden NOAH Conference Zürich mit der israelischen Investmentplattform OurCrowd zusammen. OurCrowd bietet vorab geprüften Start-ups einen vertrauenswürdigen Zugang zu VC- und Angel-Investoren.




stats