erdmannpeisker und campfire

Wie die Agenturen die Biel-Interessierten noch mehr auf die Stadt Biel aufmerksam machen

   Artikel anhören
Das grosse Fachkräfte-nach-Biel-Locken geht nun in die 2. Runde.
© zvg
Das grosse Fachkräfte-nach-Biel-Locken geht nun in die 2. Runde.
Die von erdmannpeisker konzipierte Kampagne "Willkommen in Biel" ist im letzten Winter gestartet. Bereits konnten viele Kontakte zwischen Biel-Interessierten und Bieler Kolleginnen und Kollegen geknüpft werden. Nun gilt es, die Aktion schweizweit mit einem Wettbewerb bekanntzumachen.
Ziel ist es, mit zielgruppen spezifischen Online-Werbemitteln die Biel-Interessierten dazu zu motivieren, die Plattform willkommeninbiel.ch zu besuchen.
Auf der Plattform können die Interessierten testen, wieviel Biel schon in ihnen steckt. Dabei lernen sie alle Leckerbissen von Biel kennen und können ein attraktives Wochenende in Biel, zusammen mit den lokalen Kollegen und Kolleginnen vor Ort gewinnen. Oder sie nehmen direkt mit über 220 registrierten Bielerinnen und Bielern Kontakt auf und lernen gemeinsam mit ihnen die Stadt kennen.
Für das Konzept, Design und die Umsetzung der Plattform ist die Bieler Digitalagentur campfire verantwortlich.


Seit diesem Sommer wird auch der Willkommensfilm, welcher die Aktion erklärt, verstärkt auf Social Media beworben. Im Film erklären die Bieler Kollegen und Kolleginnen kurz und unterhaltsam, wie das Ganze funktioniert.



stats