erdmannpeisker und Bandara

Gebäudetechnik-Berufe setzten erneut auf Virtual Reality

   Artikel anhören
Den Beruf des Spenglers spielerisch und virtuell erleben - das war das Ziel des VR-Games "Test your Skills".
© zvg
Den Beruf des Spenglers spielerisch und virtuell erleben - das war das Ziel des VR-Games "Test your Skills".
suissetec, der Verband der Gebäudetechniker, waran den SwissSkills 2018 mit einem neuen Virtual-Reality-Game präsent. Dieses war in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur erdmannpeisker und dem VR- und AR-Dienstleister Bandara entstanden.

Im VR-Spiel "Test Your Skills" können die Jugendlichen in fünf Mini-Spielen die fünf Gebäudetechnik-Berufe kennenlernen und den Highscore knacken. Das Spiel wurde für Cardboards entwickelt, die den Spielern gratis abgegeben wurden. Damit können sie zu Hause mit Freunden weiterspielen – und suissetec ist über ein attraktives Give-away weiterhin präsent.

Auch den Beruf der Heizungsinstallateurin konnten die Jugendlichen "ausprobieren".
© zvg
Auch den Beruf der Heizungsinstallateurin konnten die Jugendlichen "ausprobieren".
Auf der Messe konnten die Spieler das VR-Game mit einer Oculus Rift spielen und Kopfhörer als Tagespreise gewinnen. Der Wettbewerb für den Hauptpreis – einen Ausflug in den Europapark – läuft noch bis Ende Jahr weiter.
Reges Interesse am suissetec-Stand.
© zvg
Reges Interesse am suissetec-Stand.
suissetec setzt bei seinen Messeauftritten zum zweiten Mal auf Virtual Reality Games. "Schon unser letztjähriges VR-Spiel 'Toilet Superbowl' war bei den Jungen ein echter Publikumsmagnet. Und auch das neue Spiel 'Test Your Skills' stiess auf grosses Interesse und wurde von vielen Jugendlichen gespielt", meint dazu Martina Bieler, Projektverantwortliche bei suissetec.


stats