Equal Pay Day 2021

Coca-Cola HBC Schweiz und Dreifive starten Employer Branding Kampagne

   Artikel anhören
Dreifive und Coca Cola HBC Schweiz haben im Rahmen des "Equal Pay Days 2021 eine Employer Branding Kampagne mit einem neuen Linkedin-Werbeformat lanciert
© Dreifive
Dreifive und Coca Cola HBC Schweiz haben im Rahmen des "Equal Pay Days 2021 eine Employer Branding Kampagne mit einem neuen Linkedin-Werbeformat lanciert
Coca-Cola HBC Schweiz hat gemeinsam mit der Digitalagentur Dreifive zum Equal Pay Day eine neue Videoserie gestartet. Darin stellt der Konzern Mitarbeiterinnen vor, die in mehrheitlich von Männern dominierten Berufen arbeiten. Die Videoreihe nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit hinter die Kulissen von Coca-Cola HBC Schweiz. Ausgespielt haben die beiden Partner das über das Berufsnetzwerk Linkedin.

Coca-Cola HBC Schweiz und die Digitalagentur Dreifive machen sich gemeinsam für die Gleichstellung stark. Gemeinsam haben die beiden Partner auf Linkedin eine Videoserie lanciert, in der Mitarbeiterinnen über ihren Arbeitsalltag und ihre Erfahrungen mit den Geschlechterrollen erzählen. #WomenofCCHBC, so der Hashtag und der Slogan der Kampagne, soll durch authentisches Storytelling auf Gleichstellungsthemen aufmerksam machen. "Diese Videoreihe liegt uns besonders am Herzen, denn wir wollten auf das wichtige und aktuelle Thema aufmerksam machen. Mit 0,6 Prozent Lohnunterschied zwischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen nehmen wir im schweizweiten Vergleich mit durchschnittlich 14,4 Prozent eine Vorreiterrolle ein", sagt Carina Geiger, Employer Branding Specialist bei CCHBC Schweiz.

Das sind die Köpfe hinter der Kampagne
Verantwortliche bei Coca-Cola HBC:
Carina Geiger, Employer Branding Specialist,
Danielle von Rechenberg, External Communications Manager,
Gilgia Bugno, Lernende bei Coca-Cola HBC Schweiz


Verantwortliche bei Dreifive:
Marleen Albert, Head of Social Media Zürich,
Dylan Hess, Social Media Consultant,
Sandro Kohler, Teamlead Art Director Motion & Picture,
Bibiana Schwarz, Junior Digital Designer
Die Kampagne soll dabei Reichweite durch optimierte und innovative Werbeanzeigen generieren. Coca-Cola HBC Schweiz und Dreifive setzen dabei auf neue LinkedIn Story Ads, welche momentan nur in der Beta-Version verfügbar für eine limitierte Gruppe von Advertisern in der DACH-Region sind. "Wir stehen gemeinsam mit Coca-Cola für Gleichberechtigung und Innovation, umso mehr sind wir stolz, dass wir das noch nicht verfügbare neue Format der LinkedIn Story Ads im Rahmen der Kampagne testen konnten", sagt Marleen Albert, Head of Social Media bei Dreifive.
Gestreut wird die Botschaft auch über Kanäle wie Twitter und Youtube. Zudem gibt es einen Case-Film zur Kampagne. 

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats