Episerver

Daniel Hikel ist neuer General Manager DACH

   Artikel anhören
Daniel Hikel ist neuer General Manager DACH von Episerver
© Episerver
Daniel Hikel ist neuer General Manager DACH von Episerver
Daniel Hikel steigt bei Episerver auf. Er verantwortet jetzt die Geschäfte des Software-Anbieters für CMS-, E-Commerce- und E-Mail-Marketing als General Manager DACH. Die Position hat das Unternehmen neu geschaffen. Bisher war der Manager als Head of Sales DACH bei dem Unternehmen tätig.
Daniel Hikel ist seit zweieinhalb Jahren als Head of Sales DACH bei Episerver tätig. Jetzt nimmt er die nächste Karrierestufe und steigt zum General Manager DACH auf. Diese Position gab es bei dem Softwarehersteller so noch nicht. Damit ist der 45-Jährige nun für das Geschäft von Episerverin Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.


Die Region kennt er bereits. Als Head of Sales führte er die Sales-Bereiche aus den Episerver Akquisitionen Optivo und Peerius mit Episerver zu einer wachsenden Customer- Experience-Cloud-Vertriebseinheit zusammen. Vor seinem Wechsel  hatte der Manager knapp sechseinhalb Jahre für IBM geearbeitet. Bei dem Tech-Riesen war er für den Vertrieb des Marketingsoftware-Portfolios (Silverpop, Unica, Tealeaf und Coremetrics) für die Bereiche Retail und Insurance verantwortlich. Erfahrungen als Chef sammelte Hikel bereits früh als CEO von Combax, einem der ersten Software as a Service E-Commerce-Anbieter.

Was ihn an der neuen Position reizt? "Durch die neu geschaffenen Strukturen können wir nun noch schneller auf die Bedürfnisse unserer DACH-Kunden eingehen und speziell an diesen Markt angepasste Produkte und Services entwickeln", erklärt Hikel. Daran werden ihn die Kunden ab jetzt messen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats