Egger AG

Philipp Sauber wird Verwaltungsrat

   Artikel anhören
Unternehmer Philipp Sauber verstärkt den Verwaltungsrat der Egger AG
© zVg
Unternehmer Philipp Sauber verstärkt den Verwaltungsrat der Egger AG
Philipp Sauber wird Verwaltungsrat der Egger AG. Mit dem Digital-Experten und Unternehmen verstärkt sich das Medienunternehmen gezielt, um das Spektrum der Marketing- und Werbemöglichkeiten auszuweiten. Verwaltungsratspräsident der Traditionsfirma mit Sitz in Frutigen ist Philippe Hari.

Die Egger AG bietet mit rund 40 Mitarbeitenden neben qualitativ hochwertigen Printdienstleistungen auch massgeschneiderte medienübergreifende Dialog-Lösungen an. Dank der stetigen technischen und konzeptionellen Weiterentwicklung begleitet das Unternehmen seine Zielgruppen mit personalisierter Kommunikation auf individuell ausgestalteten Print- und Onlinemedien. Von der Beratung über die Konzeption bis hin zur Realisation. "Um diesen Entwicklungsprozess weiter voranzutreiben und die Strategie der Unternehmung auf neue Herausforderungen vorzubereiten, haben wir mit Philipp Sauber einen ausgewiesenen Unternehmer gewinnen können, der sowohl den Werbemarkt wie auch die Welt des digitalen Dialogs kennt Zusätzlich bringt er im Bereich Sales wertvolles Know-how in den Verwaltungsrat", sagt Verwaltungsratspräsident Philippe Hari.


Sauber ist in der Branche kein Unbekannter. Der Unternehmen war bis zum Frühjahr 2019 Inhaber und Geschäftsführer von Plan.Net Suisse. Seit dem Verkauf an Serviceplan konzentriert er sich auf Projektaufträge und Verwaltungsratstätigkeiten. Zuletzt hatte ihn die Zürcher Branding-Agentur Schneiterpartner in das VR-Gremium berufen. Zudem unterrichtet auch an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).

Dem VR-Team bei Egger gehören zudem noch Richard Bratschi und Andy Varonier an.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats