Echowerk

Als Lead-Agentur das Rebranding für "I was a bottle" gestaltet

© zvg
Echowerk zeichnet ab sofort für die Weiterentwicklung und Neupositionierung von "I was a bottle" verantwortlich. Die Agentur berät den Brand in der Strategiedefinition und entwickelt einen neuen Markenauftritt.
Francesco Rossi, Gründer und Creative Director von "I was a bottle", lässt sich in einer Mitteilung wie folgt zitieren: "Wir wollen unsere Kunden mit praktischen und nachhaltigen Produkten überraschen. Beim Tragen eines "I was a bottle"-Accessoires soll man ein positives Gefühl mit sich tragen.
Meine Leidenschaft liegt darin nachhaltige Stoffe mit unseren Webereien zu entwickeln und daraus schöne Produkte zu entwerfen. Dank der Zusammenarbeit mit Echowerk kann ich mich auf’s Wesentliche konzentrieren."
Über "I was a bottle"
"I was a bottle" ist die erste Premium Recycling Marke für Taschen, Rucksäcke und
Accessoires und steht für zeitloses Design, Nachhaltigkeit und Funktionalität.
Alle "I was a bottle"-Taschen und -Accessoires werden aus rezyklierten PET-Flaschen und CO2-reduzierten Materialien – gesammelt aus den Meeren und Böden dieser Welt - hergestellt. Francesco Rossi – Designer und Gründer von "I was a bottle" - zeichnet und designt die Produkte in der Schweiz. Hergestellt werden die Kollektionen in Fabriken, die die Zertifizierung SA8000 oder Global Recycling tragen.
Beim Verkauf jeder "I was a bottle®" Tasche unterstützt"I was a bottle" das Projekt
"Social Plastic", das sich "exchange of plastic for money" auf die Fahne geschrieben hat und damit nicht nur die Umwelt schützt, sondern auch Menschen hilft, der Armut zu entfliehen.
Das junge Team von Echowerk koordiniert sämtliche Aktivitäten über alle Marketingdisziplinen. "Die Identität und den Auftritt dieses Produktes neu zu definieren, ist uns ein grosser Ansporn. Es entspricht absolut der Arbeitsweise bei echowerk, ohne grossen Overhead aber mit dem Einbezug von Spezialisten, zu arbeiten. Das empfinde ich als äusserst inspirierend und effizient", sagt Sarina Langloh, Projektleitung für "I was a bottle®" bei echowerk. Um bis Ende 2019 alle Massnahmen aufeinander abstimmen zu können holt sich die Agentur punktuell Spezialisten aus den einzelnen Bereichen hinzu.


stats