E-Commerce

Digitec Galaxus wirbt wieder mehr

   Artikel anhören
Galaxus zeigt sich wieder stärker in Online - etwa mit Tagesangeboten
© Digitec Galaxus
Galaxus zeigt sich wieder stärker in Online - etwa mit Tagesangeboten
Digitec Galaxus fährt langsam wieder seine Werbeaktivitäten hoch. Der grösste Online-Händler der Schweiz hatte während des Lockdowns seine Werbemassnahmen nahezu komplett gestoppt. Der Grund dafür: Das Unternehmen, das zur Migros gehört, kam mit dem Ansturm der Bestellungen nicht mehr hinterher.
Der grösste Online-Händler der Schweiz, Digitec Galaxus, kehrt langsam wieder in den Normalbetrieb zurück. Mit dem Lockdown in der Schweiz hatte die Migros-Tochter nahezu alle Werbeaktivitäten eingestellt. Es gab keine Kampagnen mehr und selbst im Performance-Marketing ging das Unternehmen auf die Bremse. "Unsere Textanzeigen bei Google sind weiterhin gelaufen und Shopping bei Google - mit deutlich reduziertem Budget", erklärt ein Sprecher auf Anfrage von HORIZONT Swiss.
Digitec Galaxus erhöht wieder den Werbedruck
© Digitec Galaxus
Digitec Galaxus erhöht wieder den Werbedruck
Mit einem Sparkurs im Marketing hatte das aber nichts zu tun. Der Grund ist ein anderer. Der Online-Händler kam mit dem Ansturm der Bestellungen nicht mehr nach. Mitte März habe es etwa drei Tage länger gedauert als gewohnt, "bis Bestellungen bei unseren Kunden ankamen." Die Logistik arbeitete am Anschlag. Um die Wünsche der Kunden abarbeiten zu können, bat das Unternehmen anderen Firmen, denen die Arbeit wegen der Notlage ausgegangen war um Hilfe. Diese konnten Digitec Galaxus zeitweise ihre Mitarbeitenden zur Verfügung stellen. Rund 1000 Bewerbungen kamen nach dem  Aufruf so zusammen. 200 neue Kollegen verstärken seitdem die Logistik auf Zeit.  "Inzwischen beträgt der Rückstand nur noch einen halben Tag, und wir gehen davon aus, dass wir im Verlauf der Woche auch das noch abarbeiten können", heisst es bei Digitec Galaxus. Und das führt dazu, dass der Händler jetzt seine Werbemaßnahmen langsam wieder hochfährt.  mir

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats