dreifive

Digitalagentur lanciert Lösung für Performance-TV

© zvg
Nach einem Rebranding bietet die Digitalagentur dreifive (ehemals Goldbach Interactive) ihren Kunden neu auch Performance-TV-Kampagnen an. Die Lösung soll den Kunden helfen ihre TV- und Online-Werbung effizient zu koppeln.
dreifive will mit dem neuen Angebot für Performance TV eine Möglichkeit für die kurzfristige Verkaufsaktivierung schaffen. Laut der Agentur führen die eigens konzipierten TV-Spots über einen Call-to-Action direkt zu einer messbaren Steigerung der Besuche auf den beworbenen Online-Angeboten, was sie von klassischer TV-Werbung unterscheide. Mittels Machine Learning und unter Berücksichtigung der TV-Leistungs- und Kostenwerte sowie Google Analytics wird ermittelt, welche Spots auf welchen Sendern zu welchen Zeiten und zu welchen Kosten eine optimale Wirkung entfalten. Dank der laufenden Optimierung des Spot-Einsatzes können so die Effektivität und Effizienz von TV- und den damit einhergehenden digitalen Marketingmassnahmen gesteigert werden.


Das zugrunde liegende Attributionsmodell entstand gemeinsam mit Windsor AI, einem Data Science Startup, das im Rahmen des Swiss Startup Factory Digital Media Accelerator durch Goldbach gesponsert wurde. Dabei werden TV-Spots in Echtzeit erkannt und den resultierenden Effekten auf digitale Messwerte wie z.B. Website-Zugriffe oder Online Sales zugeordnet.ems


stats