Dmexco

IAB Switzerland und iab austria treten gemeinsam an

Auf der Bühne der Dmexco
© zvg
Auf der Bühne der Dmexco
Mit einem gemeinsamen Länderpavillon treten die IAB Switzerland und der Partnerverband iab Austria in diesem Jahr bei der Digitalmesse Dmexco im September in Köln an.

© zvg
Für die Schweizer Vertretetung ist es die neunte Teilnahme an der Dmexco. 2017 war die IAB Switzerland als Gastgeber des Schweizer Länderpavillons mit zwölf Schweizer Unternehmen vertreten. Der Länderpavillon an der Dmexco bleibe ein wichtiger Meilenstein im Veranstaltungskalender der IAB Switzerland, schreibt der Verband. „Der gemeinsame Länderpavillon an der Dmexco verdeutlicht die Zusammenarbeit, die die beiden Verbände auch während des Jahres pflegen. Mit diesem Stand geben wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sich an der dmexco zu präsentieren, was für ein einzelnes Unternehmen finanziell meist nicht möglich wäre“, sagt Roger Baur, Geschäftsführer der IAB Switzerland.


© zvg
Auch Stephan Kreissler, Geschäftsführer des iab austria, freut sich über die Zusammenarbeit: „Die multinationale Zusammenarbeit mit unseren Schwesterverbänden schafft neue Vorteile für unsere Mitglieder. Der gemeinsame Messeauftritt erweitert die langjährige Zusammenarbeit mit der IAB Switzerland um eine weitere Facette. Als führende Interessensvertretung der Digitalwirtschaft bauen wir den internationalen Wissenstransfer aus.“

Beim gemeinsamen Auftritt werden 1plusx, Admeira, Audienzz, austria.com/plus, AZ Direct, e-dialog, goTom, IAB Europe, NetGroth, oe24.at, Schweizer Post, Scout24 Mediaimpact und Tamedia dabei sein. ems


stats