digitalswitzerland

Bereits auf 100 Mitglieder angewachsen

Die 16 (alphabethisch) ersten Mitglieder von digitalswitzerland.
© zvg
Die 16 (alphabethisch) ersten Mitglieder von digitalswitzerland.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Netzwerk digitalswitzerland zählt aktuell 100 Mitglieder - dies nach weniger als drei Jahren.
© zvg
Die Initiative startete 2015, damals unter dem Namen Digital Zurich 2025. Ein Jahr später wurde sie dann mit neuem Namen auf die ganze Schweiz ausgeweitet: digitalswitzerland.
© zvg
Das Ziel aber blieb dasselbe: Die Initiative sollte die wichtigste Schweizer Stimme für digitale Innovation sein. Und nach weniger als drei Jahren kann das Netzwerk nun sein 100. Mitglied begrüssen. Wer das ist, wurde nicht mitgeteilt. Zu den Mitgliedern aber zählen Organsiationen, Firmen und Regionen.
© zvg
digitalswitzerland hat auch schon diverse Projekte lanciert: Eines der bisherigen Highlights war der Digital Day 2017. Aber digitalswitzerland erarbeitet derzeit auch einen "Digital Action Plan" für die Schweiz, bietet eine Plattform an, die einen Überblick zur Digitalausbildung ermöglicht, und stellt Kontakte zwischen Start-ups, Firmen und Investoren her. knö
© zvg
© zvg




stats