Digital Out of Home

Porno-Hack auf Cityplan der Stadt Zürich

   Artikel anhören
André Odermatt, seit 2010 Mitglied des Zürcher Stadtrats und Vorsteher des Hochbaudepartements, bei einer Cityplan-Demonstration. Die interaktiven Touch-Screen-Citypläne sind Teil der ambitionierten Smart-City-Strategie der Stadt.
© Amt für Städtebau, Stadt Zürich
André Odermatt, seit 2010 Mitglied des Zürcher Stadtrats und Vorsteher des Hochbaudepartements, bei einer Cityplan-Demonstration. Die interaktiven Touch-Screen-Citypläne sind Teil der ambitionierten Smart-City-Strategie der Stadt.
Am Dienstag ist es auf einer digitalen Infotafel der Stadt Zürich zu einem Hackerangriff gekommen. Ein Display zeigte für kurze Zeit pornografische Inhalte. Passanten filmten und fotografierten den Hack. Später kursierten Bilder in sozialen Medien. 

Gemäss Clear Channel, welche die insgesamt 16 Screens im Auftrag der Stadt Zürich bewirtschaftet, wovon einer betroffen war, ist es der erste Vorfall dieser Art. Alle Screens wurden umgehend vom Netz genommen und die Sicherheitssysteme n

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats