Digital Economy Award

Chloé und David sind die NextGen Heroes

   Artikel anhören
Die beiden ersten NextGen Heroes: Chloé Carrière, 22-jährig, aus Lausanne und David Yenicelik, 23-jährig, aus Zürich
© Bilder: zvg
Die beiden ersten NextGen Heroes: Chloé Carrière, 22-jährig, aus Lausanne und David Yenicelik, 23-jährig, aus Zürich
An den Digital Days von digitalswitzerland sind heute die ersten NextGen Heroes mit einem Digital Economy Award ausgezeichnet worden. Sie stehen für das Potenzial der jungen Generation, die digitale Zukunft der Schweiz aktiv mitzugestalten.
Chloé Carrière, 22-jährig, aus Lausanne, bezeichnet sich selbst als «Space Enthusiast» und begeistert die junge Generation und Interessierte jeden Alters mit innovativen Wissenschafts-Formaten wie «The Galactic Chloé Show». Der zweite Gewinner, David Yenicelik, 23-jährig, aus Zürich, hat mit Swissloop in Elon Musk’s Hyperloop SpaceX für Aufsehen gesorgt. Er beeindruckt die Jury mit seinem Engagement bei Skilllab, einer internationalen Plattform, die Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen (z.B. Flüchtlinge, Migranten und andere) dabei helfen soll, ihre Talente zu schärfen, um sich in den örtlichen Arbeitsmarkt integrieren zu können. Gesucht wurde je eine junge Frau und ein junger Mann unter 25 Jahren mit dem Potenzial, die digitale Zukunft der Schweiz mitzugestalten. Die Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich selbst bewerben oder nominiert werden. Entschieden hat eine 4-köpfige Jury, die je hälftig von swissICT und digitalswitzerland gestellt wird.

Juryurteil zu Chloé Carrière

«Chloé repräsentiert eine neue Generation, die, während sie ihrer Leidenschaft für die Astronomie folgt, in der Lage ist, mehrere Disziplinen wie Mathematik, Physik und ICT in ihre Aktivitäten zu integrieren, um ein breites Publikum zu erreichen und die Wissenschaft für alle zugänglich zu machen. Schon während des Studiums erreicht Chloé durch ihre Talkshows, ihre Astrocafés und ihre Vereinstätigkeit Menschen aus unterschiedlichen Schichten, indem sie ihr Wissen über ICT-Tools und über Physik, Mathematik und Astronomie greifbar macht und in ein Storytelling-Konzept übersetzt. Ihr Ziel ist es, Menschen zu motivieren, über ihre ‹gelernten› Grenzen hinaus zu denken.»

Juryurteil zu David Yenicelik

«David ist sehr wissensbegierig, hat enormen Drive in seinem jungen Alter und ist an verschiedensten Fronten aktiv. Vor seinem jetzigen Projekt Skilllab war er bei Swissloop federführend dabei, welches bei Elon Musk’s Hyperloop SpaceX zwei Mal in den Top3 landete. Mit Skilllab setzt er Deep Tech, sprich Artificial Intelligence und Machine Learning, ein, und tut Gutes für die Gesellschaft. Er unterstützt Menschen dabei, verborgene Talente zu stärken, damit sie im Arbeitsmarkt und im Bildungssystem Fuss fassen können. Die Jury sieht in David einen NextGen Hero mit hohem Potenzial.»

digitalswitzerland wird 2021 Co-Organisator

Es ist eine langjährige Tradition von swissICT, nebst Firmen auch verdiente Persönlichkeiten auszuzeichnen. So wurde im Rahmen der Swiss ICT Awards der Champion People Award wie auch der Newcomer People Award verliehen. Mit der Auszeichnung der NextGen Heroes im Rahmen der Digital Days von digitalswitzerland wird diese Tradition fortgesetzt. Das Ziel der neuen Kategorie ist es, der nächsten Generation Visibilität zu geben und sie zu ermutigen, die digitale Zukunft aktiv mitzugestalten. Die Schweiz brauchen NextGen Heroes, um in Zukunft an vorderster Front bezüglich Wettbewerbsstärke und Innovationskraft zu stehen.


Das Jahr 2020 ist in jeder Hinsicht aussergewöhnlich. Es findet keine Digital Economy Award Verleihung im gewohnten Format im Hallenstadion statt. Die gute Nachricht ist: Am Digital Economy Award 2021 wird digitalswitzerland als Co-Organisator die Veranstaltung massgeblich mitprägen.

Der Startschuss für den Digital Economy Award 2021 fällt am 15. Februar 2021. Ab dann wird es möglich sein, auf der Website www.digitaleconomyaward.ch  innovative digitale Projekte oder besondere digitale Leistungen von Organisationen einzureichen.


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats