Die Meinung der Manager

"Wir sehen, dass sich der Werbemarkt wieder schrittweise erholt"

   Artikel anhören
Stefan Heini, Leiter Unternehmenskommunikation CH Media
© CH Media
Stefan Heini, Leiter Unternehmenskommunikation CH Media
Trotz der Lockerungen hat Covid-19 die Branche fest im Griff. Doch wie geht es weiter? HORIZONT Swiss hat verschiedene Topentscheider um ihre Einschätzungen gebeten. Die Meinung der Managerinnen und Manager veröffentlichen wir mit den kompletten Aussagen in einer Serie. Heute kommen die Antworten auf die Fragen von Stefan Heini, Leiter Unternehmenskommunikation CH Media.
Corona hat die Schweizer Wirtschaft schwer gebeutelt. Wie werden sich Ihrer Meinung nach Ihre Werbeumsätze für 2020 entwickeln? Wir haben im Rahmen der Coronakrise ab Mitte März einen deutlichen Einbruch der Werbeumsätze erfahren. Insbesondere in den Monaten April und Mai war das Loch tief. Wir sehen nun aber erste Zeichen, dass sich der Werbemarkt mit der Öffnung der Wirtschaft wieder schrittweise erholt. Wir beobachten diese Entwicklungen aber vorsichtig, weshalb wir bis Ende 2020 in Szenarien planen.


Welche Themen sind jetzt und den kommenden Monaten für CH Media wichtig, die im Zusammenhang mit der Krisenbewältigung stehen?
Während der Coronakrise hat die Krisenbewältigung oberste Priorität und da insbesondere die Gesundheit und regelmässige, offene Information der Mitarbeitenden. Darüber hinaus galt und gilt es, trotz Krise in unseren Publikationen, auf Online-Portalen, TV- und Radiosendern weiterhin qualitativ hochstehenden Journalismus zu bieten und darüber beste Unterhaltung. Zur finanziellen Bewältigung der Krise ist die Kurzarbeit eines der wichtigsten Instrumente, um die Kapazitäten der besonders von Corona betroffenen Bereiche der momentanen Unterauslastung anzupassen.

Der HORIZONT Report Schweiz
Sie wollen schon alle Statements der befragten Topentscheider in Auszügen lesen? Sie finden diese im neuen HORIZONT Report Schweiz. Er bietet auf 20 Seiten Informationen, Interviews und Hintergründe zu spannenden Themen in Medien, Marketing und Agenturen. Für die Abonnenten unserer täglichen HORIZONT-Swiss-Newsletter steht die Ausgabe hier zum Download bereit.
Jetzt kommen viele unserer Mitarbeitenden aus dem Homeoffice zurück, und als Organisation geht es nun darum, den Übergang zu einer neuen Normalität zu finden – immer mit den beiden Schwerpunkten Gesundheit der Mitarbeitenden und Prosperität des Unternehmens im Fokus.


Gibt es eine positive Erfahrung, die Sie aus dem Lockdown mitnehmen?
Die Krise zeigt, wie gefragt und wie wichtig unsere Medienprodukte sind. In dieser Ausnahmesituation der Unsicherheit waren sie das noch stärker als zuvor schon und zwar durchs Band – von den Zeitungen und ihren Online-Präsenzen über die Radio-Sender bis zu den TV-Stationen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats