CSS-Gruppe

Marco Imboden leitet die Unternehmenskommunikation

   Artikel anhören
Marco Imboden kehrt der Schweizerischen Post den Rücken
© zVg
Marco Imboden kehrt der Schweizerischen Post den Rücken
Der 47-Jährige übernimmt den Posten bei der größten Schweizer Krankenkasse mit Sitz in Luzern Mitte November und folgt damit auf Emanuel Kuhn.
Imboden ist seit Juni 2012 Kommunikationschef und Mitglied der erweiterten Konzernleitung der Schweizerischen Post. Er startete Ende 2010 bei der Post, zunächst als Kommunikationsverantwortlicher für den Geschäftsbereich PostMail. Von 2006 bis 2010 war Imboden Leiter Corporate und Marketing Communications bei der SR Technics-Gruppe. Zuvor hatte er für die Zurich Insurance Group gearbeitet, unter anderem als Kommunikationsverantwortlicher für die Europa-Division.


Bei der CSS-Gruppe ist Imboden für die strategische Ausrichtung der Kommunikation und für die kommunikative Positionierung der CSS als Gesundheitspartner ihrer Versicherten zuständig. In seinen Aufgabenbereich fallen Medienarbeit, Marketingkommunikation, Publikationen sowie digitale und interne Kommunikation.

Den Job hat derzeit Reto Schertenleib, Leiter Marketing Communications, interimistisch inne, da sich der bisherige Leiter Corporate Communications, Emanuel Kuhn, im Mai als Head of Communications zum Architekturbüro Herzog & de Meuron verabschiedet hatte.
stats