Dentsu

Isobar Schweiz und Namics fusionieren zu Merkle

   Artikel anhören
Patrik Gamryd wird Merkle in der DACH-Region führen
© Isobar
Patrik Gamryd wird Merkle in der DACH-Region führen
Die beiden Full-Service-Digitalagenturen Isobar Schweiz und Namics - A Merkle Company fusionieren zu Beginn des neuen Jahres. Das gaben die beiden Unternehmen am Morgen bekannt. Die beiden Agenturen werden künftig in der DACH-Region unter dem Namen Merkle agieren. Das Rebranding soll im ersten Quartal erfolgen. An der Spitze steht Patrik Gamryd, ehemaliger CEO Isobar Schweiz.
Die digitale Transformation ist eines der Top-Themen in der Banche. Um noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden in der DACH-Region reagieren und diese noch besser analytisch sowie technologisch beraten zu können schliessen sich jetzt Isobar Schweiz und Namics zusammen. Das kündigten die beiden Agenturen am Mittwochmorgen an.
„Indem wir unsere Kräfte bündeln und Synergien nutzen, festigen wir unsere Position als führende Agentur in der Schweiz“
Patrik Gamryd, Merkle
Die beiden Unternehmen werden künftig unter dem Namen Merkle firmieren. Merkle ist eine Marke von Dentsu international für Customer Experience Management (CXM). An der Spitze der neuen Organisation mit über 1200 Mitarbeitenden steht Patrik Gamryd, ehemaliger CEO Isobar Schweiz.

Die beiden Digitalspezialisten aus dem Dentsu-Reich wollen nach ihrer Fusion ein "ein einigartiges Angebot in den Bereichen Technologie, Data, CRM und digitale Transformationsberatung" schaffen. Wir werden zu einem der wichtigsten Player im Bereich Customer Experience Transformation im DACH Markt", sagt Ulrike Handel. Für die CEO von CEO von Dentsu Deutschland & DACH eröffnet der Zusammenschluss neue Möglichkeiten, "um unseren Kunden somit ein noch attraktiveres Beratungs- und Serviceangebot und damit umfassendere CXM-Lösungen bieten." Ähnliches ist von Gamryd zu hören: "Indem wir unsere Kräfte bündeln und Synergien nutzen, festigen wir unsere Position als führende Agentur in der Schweiz und bauen unsere bereits starke Position in Deutschland und Österreich aus", sagt der CEO der Dentsu CXM Line of Business in DACH.
Unter den Namen agieren künftig die beiden Digitalspezialisten Nacmis und Isobar
© Merkle
Unter den Namen agieren künftig die beiden Digitalspezialisten Nacmis und Isobar
"Namics gehört seit November 2018 zu Merkle und konezntriert sich auf digitale Beratung, Kreation, Commerce und Customer Experience auf den Märkten in Deutschland und der Schweiz. Zudem unterhält die Agentur Qualitätszentrum in Serbien. Isobar Schweiz war 2017 aus der Dentsu-Übernahme von Blue-Infinity entstanden, einer Agentur für digitale Transformation und Technologie mit Niederlassungen in der Schweiz sowie Qualitätszentren in Portugal und der Tschechischen Republik. 2019 wurde das Unternehmen zu Isobar.

Welche Bedeutung der Zusammenschluss für die Agenturgruppe hat, wird auch bei Margaret Wagner deutlich. Die neue Merkle-Präsidentin und CEO der CXM Line of Business von Dentsu in EMEA spricht von einem "Powerhouse für das Customer Experience Management", das jetzt entsteht und das über die DACH-Region hinaus wirken soll.
    stats