DeinDeal.ch und My-Store.ch

Schutzmasken für Spitäler, Spitex und Rettungsdienste

   Artikel anhören
© DeinDeal
Zusammenhalten in Zeiten der Krise: Die Online-Plattformen DeinDeal.ch und My-Store.ch haben eine Million Schutzmasken importiert und spenden davon 250’000 Stück an Spitäler, Spitex und Rettungsdienste. Kundinnen und Kunden können Schutzmasken zum Selbstkostenpreis über die Plattformen beziehen.
DeinDeal.ch und My-Store.ch haben mit der in Genf ansässigen m3 GROUPE Schutzmasken beschafft, die in den nächsten Wochen mit täglichen Frachtflügen aus China in die Schweiz importiert werden. Bereits ist eine erste Teillieferung Gesichtsmasken am Flughafen Genf eingetroffen.


Eine Viertelmillion dieser Teillieferung von Schutzmasken wird an Schweizer Institutionen mit erhöhtem Bedarf wie Rettungsdienste, Spitex und Spitäler gespendet. DeinDeal ist mit den Behörden in entsprechendem Kontakt, um die Spendenübergabe zu koordinieren. DeinDeal stellt seine E-Commerce-Plattformen DeinDeal.ch und My-Store.ch, die Logistik und das Personal für den Empfang, die Lagerung und den Versand für die gespendeten Schutzmasken kostenlos zur Verfügung.

Allen Krief, CEO von DeinDeal erklärt: «Die Spende von insgesamt 250’000 Masken durch DeinDeal ist uns sowie unserem Hauptaktionär Ringier, eine absolute Herzensangelegenheit. Diese Solidaritätsaktion würden wir gerne noch ausdehnen: Wir rufen unsere Kundinnen und Kunden dazu auf, bei jedem Einkauf auf unseren Plattformen zu spenden, damit wir weitere Masken an gemeinnützige Organisationen kostenlos abgeben können.» Als Begründung für sein Engagement gibt er an: «Trotz der Corona-Krise könnenDeinDeal.ch und My-Store.ch ihre Geschäftstätigkeit im Produktverkauf nahezu uneingeschränkt fortführen. Dafür sind wir mehr als dankbar. Uns ist bewusst, dass wir uns als E-Commerce-Unternehmen in einer sehr glücklichen Lage befinden, die nicht allen Unternehmen vergönnt ist. Es ist uns daher ein Anliegen, uns zu engagieren und in Form der Masken-Spende der Allgemeinheit etwas zurückzugeben.»


Damit sich auch möglichst viele Schweizerinnen und Schweizer mit Schutzmasken eindecken können, werden die verbleibenden 750'000 Masken ab Donnerstag, 16.04.20 ab 15.00 Uhr über die Websites DeinDeal.ch und My-Store.ch zum Selbstkostenpreis angeboten. Allen Krief: «Diese für unser Unternehmen finanziell neutrale Operation zielt darauf ab, es so vielen Menschen wie möglich zu ermöglichen, sich zu schützen und gleichzeitig die Preise fair zu halten. Damit möchten wir dazu beitragen, dass unseriösen Geschäftspraktiken die Grundlage entzogen wird.»

Über DeinDeal AG
DeinDeal ist der führende Schweizer Flash-Sale-Anbieter. Das Unternehmen betreibt die beiden Plattformen DeinDeal.chund My-Store.ch. Die Kunden erhalten die Möglichkeit, zeitlich begrenzte Deals zu attraktiven Preisen mit Rabatten bis zu 70 % gegenüber dem stationären Handel abzuschliessen. Neben attraktiven Produkten aus den Bereichen Fashion, Home & Living, Brands & Products, Sport, Wein & Gourmet bieten deindeal.ch und my-store.ch auch limitierte lokale und weltweite Reiseangebote sowie vielseitige Dienstleistungs- und Lifestyle-Deals. DeinDeal, die 2016 mit My-store.ch fusionierten, ist eine Tochtergesellschaft der Ringier AG.  



Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats