Danone Schweiz

Im Frühjahr 2021 wird die Umstellung auf den Nutri-Score abgeschlossen sein

   Artikel anhören
In der Schweiz wird Danone bis zum Frühjahr 2021 alle Milchproduktesortiments sowie die pflanzenbasierten Alternativen mit dem Nutri-Score kennzeichnen
© Danone Schweiz
In der Schweiz wird Danone bis zum Frühjahr 2021 alle Milchproduktesortiments sowie die pflanzenbasierten Alternativen mit dem Nutri-Score kennzeichnen
In Deutschland wird Danone bis Ende des Jahres alle Produkte des Milchsortiments und die pflanzlichbasierten Alternativen mit dem Nurti-Score kennzeichnen. In der Schweiz wird das noch wenige Wochen länger dauern, wie das Unternehmen auf Anfrage von HORIZONT Swiss mitteilt. Klar ist dabei schon jetzt: Sobald die Umstellung erfolgt ist, wird die Kommunikation dazu hochgefahren werden.
Über die Bedeutung des Nuri Scores werden Politiker, Konsumentenschützer und Unternehmen noch länger diskutieren. Für die Hersteller von Lebensmitteln ist das Ampelsystem aber eine Möglichkeit, sich im Wettbewerb zu unterscheiden. Danone hat das sehr früh erkannt. .


In der DACH-Region gehört der Konzern daher zu den Pionieren. Seit dem Frühjahr 2019 ist der französische Lebensmittelgigant dabei in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Verpackungen umzustellen. Im deutschen Markt wird der Prozess bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

In der Schweiz wird das noch ein paar wenige Wochen länger dauern. Derzeit sind 90 Prozent des Portfolios von Danone Essential-Dairy und Plant-Based mit dem Nutri-Score versehen. "Spätestens im Frühling 2021 werden wir dann die 100 Prozent erreichen", heisst es aus dem Unternehmen auf Anfrage. Die Verzögerung liegt daran, dass Danone Schweiz auch einige Artikel aus Benelux im Angebot hat, auf deren Verpackungen das Ampelsystem noch nicht angebracht ist.


Sobald dieser Meilenstein allerdings erreicht ist, wird der Hersteller von Marken wie Actimel, Activia, Danone, Dany Sahne und Fruchtzwerge auf dem heimischen Markt eine entsprechende Kommunikation starten, um noch Nutri-Score umstellen werden.

Das dürfte dem Thema weiteren Auftribe geben. Im Sommer hatten Coop und Migros angekündigt, das Ampelsystem bei drei Eigenmarken zu testen. Aldi Suisse nutzt seit gut einem halben Jahr die Nährwertkennzeichnung für Produkte der Eigenmarken Fresh Cut und Good Choice.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats