CREATIVITÄT

"Hallo! Ich bin Remy Fabrikant und das ist ein Podcast über Kreativität"

   Artikel anhören
Remy Fabrikant
© Remy Fabrikant
Remy Fabrikant
Remy Fabrikant hält Kreativität für den wichtigsten Kraftstoff für die prosperierende Entwicklung unserer Gesellschaft. In "Creativität", seiner neuen Podcastshow, spricht der CEO, Unternehmer und Fachbuchautor mit UnternehmerInnen, Kunstschaffenden und Persönlichkeiten, die mit Kreativität die Welt verändern.

Die menschliche Kreativität war einer der grundlegenden Treiber der Zivilisation und des Fortschritts – sie löste immense Probleme, schuf Chancen und überwand Feinde wie keine andere Kraft. Oft hat es ihre Skeptiker verblüfft, indem sie neue und bessere Ressourcen, unerwartete Umwelttechnologien und wirklich erstaunliche Produkte gefunden hat, die niemand vorhergesagt hatte. Es geht dabei aber auch darum, wie und warum man Lösungen finden kann, die mehr Kreativität und Anpassungsfähigkeit als je zuvor ermöglichen. Durch die Kraft der Kreativität können Gesellschaft und Wirtschaft die Herausforderungen und Krisen von heute bewältigen. Kreative, die bislang zu ihrer Kreativität befragt wurden: Frank Bodin, Gordon Nemitz und Michael Conrad. Viele weitere sollen folgen. Remy Fabrikant unterhält sich mit ihnen und sucht Antworten. Die Show startet am 9. März mit 3 Folgen.

Wie kann man die Show hören? Creativität wird in iTunes, Spotify, Google Podcast und anderen Podcast-Hör-Apps verfügbar sein. Man kann auch Episodenzusammenfassungen lesen und die Show auf www.remyfabrikant.com hören.
Host Remy Fabrikant

Remy Fabrikant, CEO, studierte in Zürich, St. Gallen und Berlin und leitet heute Team Cosmo, Zürich, ein Unternehmen der WPP PLC Group. Er hat 41 Jahre Erfahrung in Werbung und Media und ist Autor zweier Fachbücher. Er ist Vorstandsmitglied des Art Directors Club Schweiz und des Verbands der Kommunikations Strategen und doziert an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich. Während seiner Karriere gewann er mehr als 400 Auszeichnungen. Darüber hinaus ist einer seiner Werbespots Teil der ständigen Sammlung des Museum of Modern Art in New York. Remy begann seine Karriere als Art Director bei Advico Young & Rubicam.  



Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats