Opel Corsa-e

Jürgen Klopp fährt mit dem neuen elektrischen Kleinwagen vor

   Artikel anhören
Jürgen Klopp blickt in dem Opel-Spot in die Zukunft der Elektromobilität
© Opel
Jürgen Klopp blickt in dem Opel-Spot in die Zukunft der Elektromobilität
Auf der IAA feierte der Opel Corsa-e seine Weltpremiere. Jetzt läuft auch in der Schweiz die Kampagne für das wichtige Modell an. Der Auftritt mit Trainerlegende Jürgen Klopp steht unter dem Motto "Schön anzuschauen. Noch schöner zu fahren." Die Adaption für den Schweizer Markt kommt von FCB Zürich.
Mit dem neuen Corsa schickt Opel die sechste Generation des Kleinwagens auf die Straße, erstmals auch mit einer reinen E-Variante. Im deutschen Heimatmarkt ist die Kampagne der Rüsselsheimer für den neuen Corsa-e schon seit ein paar Tagen on Air. Jetzt folgt der Schweizer Markt.
Im Mittelpunkt des Auftritts steht das neue Modell, das auf der IAA im September seine Premiere gefeiert hatte. Schon damals erklärte Jürgen Klopp bei der Weltpremiere am Stand der Traditionsmarke wie begeistert er von dem neuen Modell ist.


Das transportiert auch der Film mit einer kurzen Zeitreise. Der Liverpool-Trainer flaniert in einem Filmset von einer utopischen Zukunftsmetropole über die Kulisse eines Western-Städtchens mit hohem Pferdeaufkommen mitten in ein aktuelles TV-Interview, in dem über nachhaltige Fortbewegung und emissionsfreies Fahren diskutiert wird. Die Botschaft der Kampagne, die unter dem Motto  steht "Schön anzuschauen. Noch schöner zu fahren": Umweltbewusstes Autofahren muss weder Spassverlust und braves Design bedeuten.

Dass die mittlerweile zum PSA-Konzern gehörende Traditionsmarke in TV und Online viel Aufmerksamkeit erzeugen will, kommt nicht von ungefähr. Mit der elektrischen Variante des Corsa läutet Opel das E-Zeitalter bei der Marke ein. Bis 2024 sollen alle Baureihen der Blitzmarke auch ein elektrisches Modell enthalten. Die Adaption der Kampagne für den Schweizer Markt kommt von FCB Zürich. Die Kreativen sind seit Anfang dieses Jahres für den Opel Marktauftritt zuständig. Entwickelt hat die Kampagne Velocity McCann, die Produktion verantwortet Tonstudio Z. Planung und Schaltung erledigt Mediacom.
stats