Coronavirus

SWA-Jahresmeeting wird auf den 3. Juni 2020 verlegt

   Artikel anhören
© SWA/Canva
Über 350 Teilnehmer haben sich bis heute für das SWA-Jahresmeeting und traditionelle Treffen der Werbebranche vom 19. März angemeldet. Als Veranstalter ist der SWA ebenfalls an die Vorgaben von Bundesrat und Kanton Zürich bezüglich des Coronavirus (COVID-19) gebunden.
Obwohl eine Durchführung im Moment mit entsprechenden Vorsichtsmassnahmen und Hygieneregeln noch erlaubt wäre, hat sich der SWA bereits dafür entscheiden, seinen Event auf den Mittwoch, 3. Juni 2020 zu verschieben. Die Gesundheit aller Teilnehmenden, ein unbelastetes Event-Erlebnis und das Networking unter den Mitgliedern und Gästen ist dem Verband wichtiger, als am Termin im März festzuhalten. Die meisten Referenten zum Thema «Mensch oder Maschine: Künstliche Intelligenz in Marketing und Kommunikation» konnten das neue Datum bereits bestätigen. Der SWA hofft, dass viele Werbeauftraggeber und Freunde des Verbands in bester Gesundheit am Jubiläumsevent dabei sein werden. Immerhin feiert dann der SWA seinen 70. Geburtstag! https://www.swa-asa.ch/


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats