Corona-Virus

Klein und fein - TBWA\Zürich unterstützt KMU's

   Artikel anhören
© TBWA/Zürich
Corvid-19 schlägt heftig zu. Keiner weiss, wohin das führen wird, aber eine Rezession ist in greifbarer Nähe. Viele Kleinunternehmen sind besonders hart betroffen. Und davon gibt es über 500’000 in der Schweiz. Was gibt es also Näherliegenderes, als genau diesen Unternehmen, die das Rückgrat unserer Wirtschaft darstellen, unter die Arme zu greifen? TBWA\Zürich hat sich genau hierzu entschlossen.
„Wir möchten Firmen, die in der Krise sind und Hilfe suchen, mit kostenloser Beratung in Marketing und Kommunikation unterstützen. Und dafür haben wir eine kleine digitale Kampagne entwickelt, die zielgerichtet Unternehmer und Marketingfachleute von KMU's anspricht und gratis Unterstützung anbietet. Denn auch wir sind Teil der Schweizer Wirtschaft und haben grosses Interesse, den Schaden für uns alle möglichst klein zu halten und Solidarität erlebbar zu machen.“, sagt Matthias Kiess zur Massnahme.


Hier geht es zur Webseite von TBWA

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats