Veranstaltungs-Marketing

Contact-Tracing-App get-entry.ch mit weiteren Funktionen

   Artikel anhören
© Screenshot
Die Contact-Tracing-Applikation get-entry.ch bietet wenige Wochen nach ihrer Lancierung neue Funktionen: So können Tickets von Veranstaltungen erstmalig in der Schweiz mit der Entry-ID verbunden werden. Zudem steht die Anwendung nun auch vollumfänglich in französischer Sprache bereit. Weiter konnte eine erste Kooperation mit tipo.ch als Ticketingverkäufer eingegangen werden, weitere sollen folgen.
Anfang August haben die drei Berner ICT-Unternehmen baeriswyl tschanz & partner ag, it-processing AG und PageUp AG die Web-Applikation get-entry.ch lanciert. «Wir gehen fortlaufend auf neue Bedürfnisse ein und haben deshalb bereits eine neue Version bereitgestellt», erklären die Inhaber der drei Firmen. «In der neuen Version ist es nun möglich, dass Tickets mit Sitzplatzangabe mit der Entry- ID verheiratet werden können und dies unabhängig des Ticketingsystems.» Diese neue Funktion bietet die folgenden Vorteile:
  • Bestehende Ticketingsysteme müssen nicht angepasst und somit nach der Coronakrise auch nicht rückgebaut werden
  • Es wird weiterhin strikt zwischen CRM- und Daten in Zusammenhang mit dem Coronavirus getrennt (Im Gegensatz zu den CRM-Daten werden die Covid-Daten nach 14 Tagen gelöscht)
  • Die fortlaufend angepassten Verordnungen/Weisungen der einzelnen Kantone können rasch auf get-entry.ch umgesetzt werden (keine Abhängigkeit zu Ticketingsystem)
  • Tickets können nach wie vor unpersönlich ausgestellt und weitergegeben werden, was den flexibleren Verkaufsprozess fördert. Insbesondere wird damit die Gefahr von No-shows minimiertTickets bleiben übertragbar und können bis unmittelbar vor Eintritt flexibel weitergegeben werden
  • Werden die Tickets personalisiert und die Behörden ändern vor dem Event die zwingend zu erfassten Daten, kann dies nicht mehr sichergestellt werden. Mittels Entry-ID ist dies ohne weiteres möglich
Zudem steht get-entry.ch neben Englisch und Deutsch neu auch in Französisch zur Verfügung. Bereits umgesetzt ist die individuelle Aktivierung der Speicherung des Geburtsdatums. In einem weiteren Schritt wird demnächst auch eine Checkout-Möglichkeit implementiert. Dies bringt in Bezug auf eine mögliche Quarantäne der Gäste massive Vorteile: Wer vor dem Virusträger die Veranstaltung verlassen hat, muss somit nicht in Quarantäne.

Datenschutz hat bei get-entry.ch Priorität

Die Applikation bietet sowohl für Gastgeber als auch für Besucherinnen und Besucher entscheidende Vorteile: Die Gäste müssen sich nicht zentral registrieren oder pro Event anmelden – sie werden in keinem System zentral bleibend geführt (keine zentrale Datensammlung). Die Gäste generieren lediglich vollkommen anonym eine Entry-ID (nach 15 Minuten sind die Daten wieder gelöscht). Erst bei einem allfälligen Event-Eintritt mittels QR-Code werden die Daten gespeichert – und dies nur für 14 Tage. Ausserdem muss sich der Gast nicht jedes Mal neu registrieren – die einmal generierte Entry-ID kann an allen Events, welche get-entry.ch einsetzen, verwendet werden. Durch die Verifikation der Handynummer sowie des Geburtsdatums hat der Veranstalter die Sicherheit, dass die Gästeinformationen korrekt sind und er für ein lückenloses Contact Tracing der Behörden sein Möglichstes getan hat. Auch durch diesen Umstand empfiehlt die Gesundheitsdirektion des Kantons Bern den Einsatz von get-entry.ch.


Über die Anbieterfirmen
Die baeriswyl tschanz & partner ag steht mit heute rund 40 ICT-Beratern für die Entwicklung nachhaltiger und innovativer Strategien und Konzepte in den Bereichen Informatik, Telekommunikation und Organisation. Sie unterstützt die Kunden in anspruchsvollen Projekten und dies in der klassischen agilen wie aber auch in der hybriden Welt, insbesondere auch in der digitalen Transformation. Aufgeteilt ist das Unternehmen in drei Dienstleistungsbereiche: Projektmanagement, Consulting sowie Lean & Agile. www.btpag.ch

Die it-processing AG ist ein innovatives Unternehmen für individuelle Softwareentwicklung. Als Partner für Prozessoptimierung verfügt es über viel Know-how, grosse Kompetenz und langjährige Erfahrung. Digitalisierung und Softwareentwicklung ist die Leidenschaft, sachbezogenes Vorgehen und kundenorientiertes Denken die Überzeugung und passgenaue Softwarelösungen und Produkte das Angebot der it-processing AG. www.it-processing.ch


Ob für Infrastruktur- und Cloud-Themen oder IT-Outsourcing – die PageUp AG ist der ideale Partner für zukunftsorientierte Plattformen. Sie realisiert wirtschaftliche Lösungen mit einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis und ist der richtige Dienstleistungspartner, um das Potenzial heutiger ICT- Infrastrukturen voll auszuschöpfen. Bedarfsgerecht auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten, reichen die Services vom Projekt bis zum kompletten Betrieb von IT-Infrastrukturen. www.pageup.ch 
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats