Coop

Detailhändlerin befördert Rebecca Veiga

   Artikel anhören
Rebecca Veiga
© zVg
Rebecca Veiga
Rebecca Veiga hat die Leitung der Coop-Medienstelle übernommen. Die 29-Jährige ist Nachfolgerin von Andrea Bergmann, die den Posten erst Anfang des Jahres übernommen hatte, sich jetzt aber nach Unternehmensangaben beruflich neu orientieren möchte.
Veiga hat Unternehmenskommunikation studiert und war als Mediensprecherin der Flughafen Zürich AG tätig. Im April 2019 stieß sie zu Coop und stieg Anfang dieses Jahres zur stellvertretenden Leiterin der Medienstelle auf.


Neu ins Sprecherteam kommt im September Melanie Grüter. Sie ist seit vier Jahren für Coop im Einsatz. Zuletzt arbeitete sie in der Nachhaltigkeitskommunikation und verantwortete unter anderem den "Tag der guten Tat" und die Taten-statt-Worte-Kampagne mit.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats