Content Marketing

Neues Online-Publikationssystem soll Entscheid für Owned Media und Inhousearbeiten erleichtern

"Mühelos zum professionellen Geschäftsbericht: Mit elias lassen sich Publikationen einfach erstellen und medienübergreifend veröffentlichen", schreibt die LST AG. Vorausgesetzt, man versteht etwas von Layout und vom Erstellen spannender Inhalte.
© ©LST AG
"Mühelos zum professionellen Geschäftsbericht: Mit elias lassen sich Publikationen einfach erstellen und medienübergreifend veröffentlichen", schreibt die LST AG. Vorausgesetzt, man versteht etwas von Layout und vom Erstellen spannender Inhalte.
Konkurrenz für CM-agenturen: Die LST AG in Luzern lanciert ein neues und nach eigenen Angaben leicht zu bedienendes Online-Publikationssystem namens elias. Damit können Unternehmen "professionelle Publikationen einfach erstellen und medienübergreifend veröffentlichen", heisst es.
Soll man beim CM auf owned oder payed media setzen? Soll man die Publikation inhouse oder extern erstellen lassen? Vor solchen Fragen stehen viele Unternehmen, auch weildie die Unternehmenskommunikation immer anspruchsvoller und medienübergreifender wird – und die Kosten bestimmt nicht steigen dürfen. Nun will die LST AG in Luzern den digitalen Publikationsprozess möglichst vielen Unternehmen zugänglich machen - mit dem neuen Online-Publikationssystem elias. "Wir haben eine Automatisierungslösung geschaffen, die sich ohne Spezialwissen bedienen lässt und für ein intuitives Benutzererlebnis sorgt", schreibt Michael
Feer, Partner bei LST AG. Dank langjähriger Erfahrung in der Erstellung von Geschäftsberichten, Fact Sheets etc. kenne das Unternehmen die Herausforderungen rund um diese Publikationen. "Das flexible Online-Publikationssystem ermöglicht die einfache Erstellung medienübergreifender Publikationen aller Art – unabhängig von Zeit, Ort und Gerät. Damit sinkt die Einstiegshürde, und es zeigt sich, dass die Automatisierung mehr Chance als Herausforderung ist."


Nebst der Benutzerfreundlichkeit überzeuge vor allem der Funktionsumfang von elias: Individuell programmierte Templates stellen sicher, dass das Corporate Design bei jeder Publikation eingehalten wird. Dank einer Diagrammfunktion lassen sich komplexe Daten innert Sekunden ansprechend darstellen. Und eine Excel-Verknüpfung hilft, Tabellen automatisch und unkompliziert in Form zu bringen. pd/knö
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats