ComCom

Mobilfunkfrequenzen für 5G werden ausgeschrieben

Die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) schreibt neue Mobilfunkfrequenzen aus. Diese sind für die Einführung der nächsten Mobilfunktechnologie 5G in der Schweiz bedeutend.

Die ComCom schreibt neue Mobilfunkfrequenzen sowie einen im Jahr 2012 unverkauften Frequenzblock im 2.6-GHz-Band aus. Sie werden im Rahmen einer Auktion vergeben, die voraussichtlich Anfang 2019 stattfindet. Die Teilnahme an der Auktion steht allen interessierten Firmen offen.



Die Ausgestaltung der Auktion soll eine effiziente Frequenzzuteilung für die Markteinführung von 5G sicherstellen und gleichzeitig den Wettbewerb und die technologische Innovation fördern. Konsumentinnen und Konsumenten sollen weiterhin Nutzen aus hochwertigen und innovativen Mobilfunkangeboten ziehen können.

Die neuen Frequenzen werden bis Ende 2028 vergeben und so den Mobilfunkbetreiberinnen die notwendige langfristige Planungssicherheit geben.


Die Ausschreibungsunterlagen hier downloadbar. Die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen ist auf den 5. Oktober 2018 festgesetzt.

stats