CH Media

Publizistischer Ausschuss in neuer Zusammensetzung

© zVg.
CH Media beruft einen neuen Publizistischen Ausschuss (PA). Der bisherige PA von AZ Medien wird aufgelöst, bzw. in einen neuen Publizistischen Ausschuss von CH Media überführt. Dieser ist für die ganze Mediengruppe, deren Print-Publikationen, online-Medien, Radio- und Fernsehstationen zuständig. Neben der Nordwestschweiz kommen neu die Gebiete Ostschweiz und Zentralschweiz hinzu.




An seiner letzten Sitzung hat der Verwaltungsrat der CH Media Holding AG folgende Persönlichkeiten mit journalistischem Hintergrund in den Ausschuss berufen: Peter Hartmeier (Lemongrass) hat wie bislang den Vorsitz. Weiterhin dabei sind die Autorin Esther Girsberger, der Publizist Ludwig Hasler sowie AZ-Medien-Chef Peter Wanner. Neu hinzu kommen Pascal Hollenstein, Leiter Publizistik der Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe, der Fotograf Thomas Kessler und die Journalistin Alexandra Stark.

Der Publizistische Ausschuss hat die Funktion einer „Chambre de réflexion“ und soll den Verleger, den publizistischen Leiter sowie die Chefredaktoren von CH Media in wichtigen publizistischen, personellen und konzeptionellen Fragen begleiten und beraten.


Der bisherige PA der AZ Medien wird aufgelöst, ebenso der Publizistische Beirat in Basel. Dadurch scheiden aus ihrem Amt Hans Fahrländer und Christian Wanner im Mittelland (AG/SO) und in der Region Basel (BS/BL) Dominique König-Lüdin, Beat Oberlin und Elisabeth Schneider-Schneiter. 

stats