CH Media

Michael Fingerhuth wird Leiter Zeitungsdruck

Michael Fingerhuth
© zvg
Michael Fingerhuth
Michael Fingerhuth übernimmt per 1. Januar 2019 die Leitung der beiden Zeitungsdruckereien der CH Media in Aarau und St. Gallen Winkeln und löst dabei Urs Binkert als Leiter der Mittelland Zeitungsdruck AG ab. Binkert übernimmt die Leitung eines Investitionsprogramms.
Michael Fingerhuth übernimmt per 1. Januar 2019 die Leitung der beiden Zeitungsdruckereien der CH Media in Aarau und St. Gallen Winkeln. Er ist 51 Jahre alt, im 2011 als Leiter Marketing und Verkauf bei der NZZ Print eingetreten und leitet seit 2018 die NZZ Media Services AG.


Er übernimmt in Aarau die Nachfolge von Urs Binkert, welcher nach elf Jahren bei der Mittelland Zeitungsdruck AG in den Teil-Ruhestand wechselt. Er wird jedoch in einem reduzierten Pensum der CH Media weiterhin zur Verfügung stehen.

CH Media investiert in den Zeitungsdruck

In Aarau entsteht ein zusätzlicher Produktionssaal mit einer Zeitungsdruckmaschine der neusten Generation. In St. Gallen wird zudem in den Versandraum investiert. Binkert wird diese beiden Projekte erfolgreich zu Ende führen und anschliessend in den Ruhestand treten. Die Zeitungsdruckereien der CH Media seien damit "optimal für die zukünftigen Herausforderungen aufgestellt", heisst es in einer Mitteilung.

"Wir danken Urs Binkert ganz herzlich für seinen grossen Einsatz für die Mittelland Zeitungsdruck AG. Das Unternehmen hat sich unter seiner Leitung zu einem wichtigen Marktpartner entwickelt und ist heute die innovativste Zeitungsdruckerei mit modernstem Equipment in der Schweiz. Michael Fingerhuth wünschen wir für sein erweitertes Wirkungsgebiet viel Erfolg und freuen uns auf die standortübergreifende Zusammenarbeit", lässt sich Roland Kühne, Mitglied der Unternehmensleitung CH Media und Geschäftsführer Operations & Technologie, zitieren.
stats