CH Media

Michael Fingerhuth nimmt seinen Hut

   Artikel anhören
Michael Fingerhuth
© zvg
Michael Fingerhuth
Der Geschäftsleiter der CH Media Print AG, Michael Fingerhuth, verlässt das Unternehmen. Seine Aufgaben übernimmt Heinz Meyer Anfang kommenden Monats übergangsweise.

Fingerhuth war 2011 als Leiter Marketing und Verkauf zur Vorgängerorganisation NZZ Print gekommen und leitete von 2018 an die NZZ Media Services AG. Nach Gründung des Joint Venture CH Media, in das die Druckereien der Partnerinnen AZ Medien und NZZ Regionalmedien eingingen, übernahm er Anfang 2019 die Leitung der Zeitungsdruckereien in Aarau und St. Gallen Winkeln. In den vergangenen etwa zweieinhalb Jahren führte er nach Angaben von CH Media die Organisationsstrukturen der beiden Standorte zusammen und intensivierte die standortübergreifende Zusammenarbeit.


Für Fingerhuth ist laut CH Media der richtige Zeitpunkt gekommen, sich neu zu orientieren und eine neue Herausforderung zu suchen. Seine Nachfolge ist noch nicht abschliessend geregelt. Den Job übernimmt Fingerhuths bisheriger Stellvertreter Heinz Meyer ad interim.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats