CH Media

45.000 Besucher am Argovia Fäscht

   Artikel anhören
© zvg
Am späten Samstagabend ist die 21. Ausgabe des Argovia Fäscht zu Ende gegangen. Die Veranstalter zählten total 45.000 Musikfans und übertrafen somit das Vorjahr. Im letzten Jahr zählte die Konzertreihe knapp 40.000 Besucher.
Traditionell läutete das Argovia Fäscht am Pfingstwochenende den offiziellen Schweizer Festivalsommer ein. Bei traumhaften Sommertemperaturen lockte das grösste Aargauer Festival zahlreiche Musikbegeisterte auf den Flugplatz Birrfeld (AG) und machte den Festivalauftakt des Jahres zum vollen Erfolg. Nationale Lieblinge wie Loco Escrito, Bastian Baker oder Lo & Leduc und internationale Namen wie der britische Sänger James Arthur gaben ihre Hits zum Besten.


Von Zwischenfällen blieb das Argovia Fäscht auch in diesem Jahr verschont. 
stats