Cannes Lions

Schweizer Agenturen sichern sich acht Shortlist-Platzierungen

Jetzt vielleicht drei Löwen? Mit dem Film „Alle sind gleich. Niemand ist gleicher“ für Pro Infirmis hat Thjnk Zürich unter anderem Silber bei den Clio Award und einen „Red Dot. Best of the Best“
© zvg
Jetzt vielleicht drei Löwen? Mit dem Film „Alle sind gleich. Niemand ist gleicher“ für Pro Infirmis hat Thjnk Zürich unter anderem Silber bei den Clio Award und einen „Red Dot. Best of the Best“
Die Croisette hat sich am gestrigen Sonntag mit Kreativen aus 89 Nationen langsam gefüllt, immer mehr Menschen mit Badges snd unterwegs. Darunter auch Juroren, die ihre Arbeit bei den Cannes Lions bereits grösstenteils erledigt haben. Denn die ersten Entscheidungen sind bereits getroffen. Die Sieger werden am heutigen Abend geehrt. Aus der Schweiz sind noch drei Agenturen in diesem Rennen: Ruf Lanz, Thjnk Zürich und Saatchi & Saatchi konntensich auf den Shortlists in den Kategorien Outdoor, Design, Film Craft und Health & Wellness platzieren.

Vincent van Gogh
© zvg
Vincent van Gogh

Ruf Lanz und Thjnk Zürich können sich über jeweils drei Finalplätze freuen, Saatchi & Saatchi in Lausanne ist mit zwei Arbeiten in einem Final dabei. Ruf Lanz ist in der Kategorie Outdoor mit den Arbeiten Salvador Dali und Vincent Van Gogh für Welti-Furrer Fine Art Logistics im Rennen um die Löwen. Ausserdem dürfen die Kreativen um Markus Ruf und Danielle Lanz im Design-Wettbewerb noch auf einen Erfolg mit der Arbeit «The Powerpoint Landscape» für das Seminar Hotel Hof de Planis hoffen.

Wenn Salvador Dali seine Kunstwerke zügeln müsste, würde er dies – wie Welt-Furrer - mit allergrösster Sorgfalt tun.
© zvg
Wenn Salvador Dali seine Kunstwerke zügeln müsste, würde er dies – wie Welt-Furrer - mit allergrösster Sorgfalt tun.
Thjnk Zürich hat sich dagegen alle drei Finalplätze mit Pro Infirmis gesichert: Die Kampagne «Alle sind gleich. Niemand ist gleicher» ist zweimal auf der Shortlist Film Craft und ein Mal auf der der Health & Wellness Lions zu finden.



Saatchi & Saatchi in Lausanne kämpft mit der Kampagne „Drama is Pain“ für Voltaren zweimal auf der Shortlist der Kategorie Health & Wellness vertreten. ems


stats