Cannes Corporate Media & TV Awards

Zum 11. Mal werden 2020 die Delphin-Trophäen an der Côte d’Azur verliehen

   Artikel anhören
2020 werden die Cannes Corporate Media & TV Awards zum elften Mal verliehen
© Cannes Corporate Media & TV Awards
2020 werden die Cannes Corporate Media & TV Awards zum elften Mal verliehen
Ab jetzt können Unternehmen, Filmschaffende und Agenturen ihre Arbeiten zu den 11. Cannes Corporate Media & TV Awards einreichen. Mit den Delphin-Trophäen werden die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien, Dokumentationen und Reportagen an der Côte d’Azur ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr hatte die Schweiz 24 Auszeichnungen abgeräumt.
Der Termin steht schon. Am 24. September werden im Palm Beach in Cannes die Delphin-Trophäen in Gold, Silber und Schwarz verliehen. Und ab jetzt können Filmschaffende, Auftraggeber, Agenturen, Fernsehsender sowie Studenten ihre Arbeiten einreichen.
Im vergangenen Jahr waren aus der Schweiz 53 Arbeiten im Wettbewerb. Davon erhielten 24 eine Auszeichnung, darunter sieben Gold-, zehn Silber- und ein Schwarz-Gewinner. Die meisten Awards holte die Lauschsicht AG mit der Produktion "Bananatex - a textile (R)evolution für die Qwestion International GmbH sowie Futurelite mit der Produktion "Der Page" für die Credit Suisse.
2020 werden die Cannes Corporate Media & TV Awards zum elften Mal verliehen
© Cannes Corporate Media & TV Awards
2020 werden die Cannes Corporate Media & TV Awards zum elften Mal verliehen

Wer 2020 gewinnt, darüber entscheidet im Juli und August eine Jury aus Oscar- und Emmy-Preisträgern sowie Experten der Marketing- und Kommunikationsbranche bewertet. Insgesamt gibt es fünf Hauptkategorien mit mehrern Unterkategorien.


Neu dabei sind erstmals dabei "Branded Content Videos" sowie die Crafts-Kategorie "Bestes Sounddesign". Bei "Dokumentationen und Reportagen" haben die Organisatoren das Thema Nachhaltigkeit in Form der Kategorie "Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit" verankert.
Das Festival
Die Cannes Corporate Media & TV Awards ist das einzige Festival für Wirtschaftsfilme in Cannes. Filmservice International mit Sitz in Wien hat das Festival 2010 gegründet.
Neben der Preisverleihung mit Gala Dinner können Festivalbesucher bei den Awards Days am 23. und 24. September an Gastvorträgen zu aktuellen Themen der Film- und Medienindustrie teilnehmen.

Alle weiteren Informationen zu den Kategorien, Einreichgebühren und Teilnahmebedingungen gibt es hier.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats