Cablex

Pascal Sutter neues Mitglied der Geschäftsleitung

   Artikel anhören
Pascal Sutter (1973) beginnt bereits am 1. September 2020 seine Tätigkeit bei Cablex
© cablex
Pascal Sutter (1973) beginnt bereits am 1. September 2020 seine Tätigkeit bei Cablex
Der Verwaltungsrat von cablex hat Pascal Sutter zum neuen Leiter Wireless ernannt. Er gehört mit dieser Ernennung zukünftig auch der Geschäftsleitung von cablex an. Die Stelle wurde im Hinblick auf die angepasste Zielorganisation zum 1. Januar 2021 neu geschaffen. Pascal Sutter (1973) beginnt bereits am 1. September 2020 und wird in den nächsten Monaten fortlaufend in die zukünftigen Aufgaben der neuen Business Unit eingebunden. Cablex ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Swisscom.
Pascal Sutter sammelte bereits Mitte der 90er Jahre erste Erfahrungen im Auf- und Ausbau von Mobilfunkstandorten. Als Bau- und Projektleiter in der Broger AG konnte er als Auftragnehmer den GSM Ausbau für Swisscom, Orange (heute Salt) und Diax (heute Sunrise) vorantreiben. In der Position des Network Infrastructure Manager leitete Pascal Sutter bei Orange fünf Jahre lang den Ausbau und Unterhalt der Region Ost für den mobilen Outdoor- und Indoor-Bereich.


Von 2006 bis 2010 war Pascal Sutter Geschäftsleiter der ETAVIS Broger AG, bis er 2011 als Leiter der schweizweiten Abteilung Wireline Complex bei Swisscom eintrat. In seiner derzeitigen Funktion als Head of Construction wirkte Pascal Sutter massgeblich an der Gestaltung und Umsetzung der Netzbaustrategie von Swisscom mit.

Das Motto von Pascal Sutter lautet: "Allein kann man vieles, zusammen kann man alles erreichen." Als ehemaliger Spitzensportler hat Pascal Sutter gelernt, mit ambitiösen Zielen umzugehen und im Team gemeinsame Erfolge zu feiern.


"Ich freue mich, mit Pascal einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet Netzbau in der Geschäftsleitung zu haben, der das Gremium persönlich und fachlich bestens ergänzt. Im Namen von cablex wünsche ich ihm einen guten Start und viel Freude bei den kommenden Aufgaben", betont Daniel Binzegger, CEO von cablex.

Über die Cablex AG
Vernetzt mit ihren Kunden die Zukunft von Kommunikation, Energie und Transport.
Cablex ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Swisscom. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Bau, den Unterhalt und den Betrieb von hochleistungsfähigen ICT- und Netzinfrastruktur-Lösungen sowie die Planung und Umsetzung zukunftsträchtiger Smart-Infrastructure-Projekte. Seit dem 1. Januar 2020 hat cablex im Bereich Dienstleistungen mit 1000 Spezialistinnen und Spezialisten von Swisscom Customer Field Service (CFS) Verstärkung erhalten. Damit wird cablex zusätzlich zur Nummer 1 im Bau von Netzinfrastrukturen auch zu einer der grössten Serviceanbieterinnen der Schweiz. Dank seiner breiten Aufstellung und der effizienten Organisation ist das Unternehmen in der Lage, komplexe Infrastrukturen und Servicedienstleistungen in der gesamten Schweiz zu realisieren und anzubieten. Das Unternehmen beschäftigt aktuell gegen 2500 Mitarbeitende in der Schweiz. cablex ist für Sie nach Wunsch 24/7 verfügbar.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats