Brand Affairs und Maison des Chefs

Weshalb das Spitzenrestaurant "1904" mit dem Geist der Automarke Lagonda verbunden wurde

© zvg.
Im Herzen Zürichs ist unter dem Namen "1904 DESIGNED BY LAGONDA" ein neues Lokal entstanden, wo Spitzengastronomie und Design aufeinander treffen und zu Breakfast Meetings, Business Lunches und Fine Dining einladen. Bei der Markenpositionierung und Öffentlichkeitsarbeit liess sich Lagonda von Brand Affairs unterstützen. 
Unter dem Motto "Wo Zukunft genossen wird" sollen Spitzengastronomie und ein grosszügiges und ambitioniertes Design kulinarisch und stimulierend aufeinandertreffen – bei Breakfast Meetings, Business Lunches und Fine Dining. Ungewöhnlich für ein Spitzenrestaurant ist vor allem der weiträumige Lounge-Bereich, der das "1904" ganztägig zum idealen Treffpunkt für Business Meetings macht. Das völlig neuartige Design entstammt von Lagonda – eine Kultautomarke, die zurzeit ihre Wiedergeburt erfährt.
Zu Lagonda und den Machern des "1904"

Die Marke Lagonda wurde vom amerikanischen Ingenieur Wilbur Gunn gegründet und
gehört heute zur in England ansässigen Aston Martin Lagonda Ltd. Lagonda galt als futuristisch. In diesem Sinne will auch das "1904 DESIGNED BY LAGONDA"
"ein absolutes Novum" sein.



Initianten sind die zwei Unternehmer und Motorsport-Enthusiasten Andreas Bänziger und Florian Kamelger. Der Spitzengastronome und Hotelier Dario Cadonau vom Hotel "In Lain" setzt die Vision um.

Geleitet wurden die Strategieentwicklung und Umsetzung der Marke durch eine Kooperation von Brand Affairs und Maison des Chefs. Während sich Brand Affairs massgeblich auf die Positionierung des 1904 als Marke und die Öffentlichkeitsarbeit fokussiert, liegt die Gestaltung der Ausrichtung Spitzengastronomie auf Seiten von Maison des Chefs.

Markus Kramer, Partner bei Brand Affairs, sagt dazu: "Beim '1904 DESIGNED BY LAGONDA' vereint sich die Kunden-Experience aus dem Luxus-Automobilsegment an bester Lage auf gastronomischem Spitzen-Niveau. Es gilt komplexe Botschaften auf den Punkt und in den Gaumen zu bringen."
Wer für die Kampagne zuständig ist:

Verantwortlich bei Lagonda Schweiz AG:



Andreas Bänziger und Florian Kamelger (Partner), Dario Cadonau (Geschäftsleiter, Signature Chef), Thomas Bissegger (Executive Chef).

Verantwortlich für Brand Affairs: Markus Kramer (Strategie, Marketing, 
Kommunikation), Maximilian Mühlhoff und Alexander Bersch (PR & PPR).

Verantwortlich bei Maison des Chefs: 
Martina Anderberg (Kommunikation Spitzengastronomie)

Und Martina Anderberg, Agency Manager und Founding Partner, lässt sich woe folgt zitieren: "Die Umsetzung des 1904 ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes. Nebst der ambitionierten Spitzengastronomie bietet der Ort einmalige Erlebnisräume."
stats