Boldt

Anja Kroll und Ann Elin Hvidsten starten bei der Strategie- und Kommunikationsberatung

   Artikel anhören
Anja Kroll und Ann Elin Hvidsten vestärken Boldt(v.l.)
© Boldt
Anja Kroll und Ann Elin Hvidsten vestärken Boldt(v.l.)
Bei Boldt starten mit Anja Kroll und Ann Elin Hvidsten neu zwei erfahrene Kommunikations-Managerinnen. Kroll fängt bei der Strategie- und Kommunikationsberatung in Zürich als Director an. Hvidsten wird im Büro in Oslo Partner.
2017 erst gegründet, hat sich Boldt als eine der schnellst wachsenden Strategie- und Kommunikationsberatungen in ganz Europa einen Namen gemacht. Jetzt will das Unternehmen noch eine Schippe zulegen und holt sich personelle Verstärkung.


So startet jetzt Anja Kroll als Director in Zürich. Zuletzt arbeitete sie als Kommunikationsmanagerin und Sprecherin für Strategie und Innovation bei AXA Deutschland. Ihre Fokusthemen sind jetzt: Unternehmensstrategie, digitale und kulturelle Transformation, Diversity, Innovation und Content Management.

Ihre Kollegin Ann Elin Hvidsten fängt am Sitz in Oslo als Partnr an. Zuletzt war sie als Managing Director und Head of Creative bei Burson Cohn and Wolfe tätig. Zuvor war sie Creative Director bei Agendum. Sie bringt rund 20 Jahre Erfahrung im Branding, Campaigning und Positionierung ein.


Matthias Graf verspricht sich von beiden neue Impulse bei den zahlreichen Organisations- und Changeprojekten der Boldt-Kunden. "Gerade im DACH-Markt wachsen wir stark. Mit unserem Ansatz Unternehmensstrategie und Kommunikation stärker zu verzahnen, führen wir Kunden auch durch herausfordernde Transformationsprozesse", erklärt der Partner.

stats