Bloom Identity

Neuer Markenauftritt für Hotellerie Suisse

© zVg.
Der Branchenverband Hotellerie Suisse hast sich umpositioniert, sieht sich nun als Organ für die gesamte Beherbergungsbranche. Die Agentur Bloom Identity hat das Rebranding in einem neuen Markenauftritt umgesetzt.

Der Verband Hotellerie Suisse vertrat früher die Hotelbetriebe, heute repräsentiert er die gesamte Beherbergungsbranche. Mit einem neuen Markenauftritt will die Institution sich nun als führendes Kompetenzzentrum der Schweizer Beherbergungsbranche positionieren. „Der neue Auftritt stärkt die Dachmarke Hotellerie Suisse und trägt gleichzeitig der Heterogenität der Regionen sowie der Sektionen Rechnung“, erklärt Maneka Fahrer Bruno, Managing Director von Bloom Identity.

Mit einem reduzierten Aufbau hat die Agentur die Wort-Bild-Marke modernisiert und passt sie digitalen Kanälen an. Die rot-weiße Farbwahl der Wort-Bild-Marke, die Schreibweise „Hotellerie Suisse“, und die Verwendung der Original-Schweizer Schrift „LL Brown“ verleiht dem Auftritt Swissness. Linienelemente symbolisieren den Netzwerkgedanken. Abgeschlossen wird die Neue Markenpositionierung mit dem Release einer überarbeiteten Web-Plattform im Frühling 2020.
© zVg.
© zVg.




stats