Best Global Brands

Apple ist die wertvollste Marke der Welt, Nescafé und Nestlé legen zu

   Artikel anhören
Die wertvollste Marke der Schweiz: Nescafé
Die wertvollste Marke der Schweiz: Nescafé
Apple ist die wertvollste Marke der Welt. Die Kultmarke aus Cupertino knackt im aktuellen Interbrand-Ranking Best Global Brands erstmals die 200-Milliarden US-Dollar-Grenze. Aus der Schweiz schaffen es zwei Marken ins Ranking: Nescafé und Nestlé.
Zum 19. Mal hat Interbrand die 100 wertvollsten Marken ermittelt, die HORIZONT für die Fachpresse exklusiv vorliegen. Wie im Vorjahr führt Apple das traditionsreiche Ranking Best Global Brand an, vor Google und Amazon. Um satte 16 Prozent legt der iPhone-Konzern zu und durchbricht erstmals die 200-Milliarden-US-Dollar-Grenze. "Die Kombination aus der hohen Kundenrelevanz und generellen Begehrlichkeit der Marke bildet eine Wachstumsbasis, die nur wenige andere Unternehmen haben", erklärt Simon Thun den Erfolg. Im Gegensatz zu anderen Experten erwartet er auch keine Krise bei Apple. Im Gegenteil. "Wir gehen davon aus, dass Apple es auch weiterhin schaffen wird dieses Ökosystem durch weiteren Innovationen zu ergänzen – und zielgerichtet zu monetarisieren", sagt der CEO von Interbrand Central & Eastern Europe.


Die 20 wertvollsten Marken der Welt

RangMarkeMarkenwert in Mrd. $Veränderung in %
1Apple214,516%
2Google155,510%
3Amazon100,856%
4Microsoft92,716%
5Coca-Cola66,3-5%
6Samsung59,96%
7Toyota53,46%
8Mercedes-Benz48,62%
9Facebook45,2-6%
10McDonald’s43,45%
11Intel43,310%
12IBM43,0-8%
13BMW41,0-1%
14Disney39,9-2%
15Cisco34,68%
16GE32,8-26%
17Nike30,111%
18Louis Vuitton28,223%
19Oracle26,1-5%
20Honda23,74%
Quelle: Interbrand

Insgesamt legt der Eliteclub beim Gesamtwert weiter zu. Die Top 100 kommen jetzt auf einen Wert von 2,02 Billionen US-Dollar. Das ist ein Plus von um 7,7 Prozent. Dazu haben auch zwei Marken aus der Schweiz beigetragen. Wertvollste Marke der Eidgenossenschaft ist Nescafé. Der meistgetrunkenste Kaffee der Welt legt um drei Prozent zu. Mit 13,1 Milliarden US-Dollar belegt die Nestlé-Marke Platz 37. Damit liegt Nescafé zwar hinter Marken wie Ford und Hyundai, aber immerhin noch vor Ebay. Nestlé schafft es ebenfalls unter die Top 100. Der Markenwert des Lebensmittelriesens wächst nur leicht um zwei Prozent. Mit einem Markenwert von knapp 9 Milliarden US-Dollar rangiert der Konzern auf Platz 62.

Deutlich stärker wächst dagegen Amazon. Um satte 56 Prozent legt der Konzern zu, auf 100,7 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen ist die dritte Marke überhaupt, die einen Wert jenseits der 100-Milliarden US-Dollar schafft. "Amazon hat es – ähnlich wie Apple und Google - geschafft, ein System von Dienstleistungen zu schaffen, die zum einen eine hohe Relevanz (insbesondere Convenience) für die Endkunden haben, zum anderen auch immer direkt wieder auf den Kern des bisherigen Geschäfts einzahlen", sagt Thun. Dagegen muss Facebook - in den vergangenen fünf Jahren kletterte der Markenwert konstant stark - erstmals ein Minus von sechs Prozent verkraften. Die Skandale in den vergangenen 12 Monaten hinterlassen ihre Spuren. mir
stats