Bernerland Bank

Wenn es 2035 Richtung Ruhestand geht

   Artikel anhören
Republica hat Plakate an gut frequentierten Strassen und Bahnhöfen platziert
© zVg
Republica hat Plakate an gut frequentierten Strassen und Bahnhöfen platziert
Die Berner Werbeagentur Republica hat für die Bernerland Bank eine Kampagne kreiert, die die Finanz- und Pensionsplanung für heute 50-Jährige auf spielerische Art erlebbar machen sollte. Dabei lenkte sie den Blick der Adressaten vorausschauend auf das Jahr 2035.
Hauptziel der Marketingkommunikation war es, Beratungstermine zu diesen Themen zu generieren und das Image der Bank als zuverlässigem Partner zu stärken. Die Agentur in der Berner Matte hat dafür auf zwei Pfeiler gesetzt: Kundenmailing und Plakate.


Die eingesetzten Headlines der Plakate funktionieren laut Republica mit einem leicht provokativen Duktus und wurden je nach Standort situativ angepasst. So wurde beispielsweise an verschiedenen regionalen Bahnhöfen gefragt: "Steigen Sie im Jahr 2035 um oder aus?" An Tankstellen lautete der passende Denkanstoss: "Wo sind Sie im Jahr 2035 unterwegs?"

Ein physisches Mailing für bestehende Kunden bestückte Republica mit einem "Win-For-Life"-Los, mit dem monatlich 4000 CHF während 20 Jahren zu gewinnen waren. Ob der Adressat mit dem Los gewann oder nicht – im Begleitbrief wurde aufgezeigt, dass ein Beratungsgespräch so oder so Sinn ergeben würde.


Die Bernerland Bank ist eine mittelgrosse, regional tätige Bank im Emmental und Oberaargau. Etwa 80 Mitarbeitende arbeiten in einer der neun Filialen oder am Hauptsitz in Sumiswald. Die Bank bietet Produkte für Privatpersonen und KMU in den Bereichen Zahlen und Karten, Sparen und Anlegen sowie Finanzieren und Vorsorgen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats