Bauknecht AG Schweiz

CEO Sandy Oppliger hat das Unternehmen verlassen

   Artikel anhören
Sandy Oppliger verlässt die Bauknecht AG Schweiz
© Bauknecht
Sandy Oppliger verlässt die Bauknecht AG Schweiz
Sandy Oppliger, Geschäftsführerin der Bauknecht AG Schweiz, hat Ende des vergangenen Jahres das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Bis auf Weiteres wird Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH DACH, ihre Aufgaben übernehmen.
Wohin es Sandy Oppliger zieht ist offen. In einer Medienmitteilung heisst es lediglich, dass sie sich nach "zwei sehr herausfordernden und abwechslungsreichen Jahren in der DACH Organisation ihr Wissen, ihre Energie und Kompetenzen anderweitig einsetzen möchte". Oppliger stand seit August 2018 an der Spitze von Bauknecht in der Schweiz. Im Januar des gleichen Jahres war sie zu Whirlpool gewechselt, wo sie zunächst die Position Sales Leader in der Schweiz verantwortet hatte. Zuvor war die über 4 Jahre lang für 3M als Sales & Marketing Manager, Consumer Channels Schweiz tätig. Weitere Stationen ihrer Karriere waren unter anderem Also und Lexmark. 2018 wählte die Schweizer Zeitschrift "Woman in Business" Oppliger außerdem zur "Woman of the Year 2018".


Ihre Aufgaben übernimmt vorerst Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bauknecht Hausgeräte GmbH DACH.
stats