"Basler Zeitung"

Fusions-Verleger Hans Rudolf Hagemann gestorben

   Artikel anhören
© zvg
Er zog die erste grosse Zeitungsfusion in der Schweiz durch: Hans-Rudolf Hagemann führte 1977 die "National-Zeitung" und die "Basler Nachrichten" zusammen und übergab später an seinen Sohn Matthias Hagemann. Nun ist er 91-jährig gestorben.
Am 21. November erschienen die Todesanzeigen,
© zvg
gestern die ersten Nachrufe. Da ist zum einen jener Nachruf des Basler Journalisten Peter Knechtli, der seinerzeit von Hans-Rudolf Hagemann angestellt worden war. Zum zweiten von Hagemanns Sohn Matthias, der 1997 die BaZ in dritter Generation übernahm und sie 2010 an Martin Wagner (bzw. Christoph Blocher) verkaufte und heute Inhaber des Privatradios Basilisk ist.
© zvg

stats